Haupt Inhalt

Aktuelles aus Neu-Ulm

Kreuzungsumbau B10 / Otto-Hahn- / Otto-Renner-Straße

Die Kreuzung der B10 (Europastraße) mit den beiden Gewerbestraßen Otto-Hahn- und Otto-Renner-Straße wird umgebaut. Die Vorarbeiten hierfür sind zwischenzeitlich nahezu abgeschlossen, so dass ab Montag, 20. August, die Brücken- und Straßenbauarbeiten starten können. Dies teilte das Staatliche Bauamt Krumbach mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Sommer 2020 andauern. Ziel des Umbaus ist die sichere, einfachere und schnellere Abwicklung des Verkehrs an der Kreuzung.

Kultur auf der Straße: Neu-Ulm wird zur bunten Bühne

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr rüstet sich die Stadt Neu-Ulm für das zweite Straßenkulturfestival „Kultur auf der Straße“. Am Samstag, 18. August, werden rund 40 Künstlerinnen und Künstler die Innenstadt von 12 bis 21 Uhr in eine riesige große Bühne verwandeln. Für das leibliche Wohl ist durch ein breites Streetfoodangebot ebenfalls gesorgt.

33. Neu-Ulmer Töpfermarkt auf dem Petrusplatz

Am 1. und 2. September lädt die Stadt Neu-Ulm wieder zum traditionellen Töpfermarkt ein. Der Markt lädt zum Bummeln, Einkaufen und Schlemmen ein (Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr). Am 2. September öffnen zudem rund 80 Neu-Ulmer Geschäfte beim Verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten.

Ausstellung „Flächenbrand Expressionismus“ verlängert

Die aktuelle Sonderausstellung im Edwin Scharff Museum „Flächenbrand Expressionismus“ hat sich gleich nach der Wiedereröffnung zu einem Publikumsliebling entwickelt. Um noch mehr Interessierten die Gelegenheit zu geben, 130 bislang nicht gezeigten Holzschnitten des Expressionismus aus der Sammlung Joseph Hierling zu begegnen, wird die Ausstellung bis zum 23. September verlängert.

Neu-Ulmer Stadtspaziergänge gehen in die zweite Runde

Nach der Sommerpause lädt Oberbürgermeister Gerold Noerenberg wieder zur beliebten Veranstaltungsreihe „Stadtspaziergänge“ ein. Auf dem Programm stehen zwei Spaziergänge ("Wohlfühlstadt Neu-Ulm – Seniorengerecht" am 10. September und „700 Jahre Finningen – Geschichte und Geschichten" am 1. Oktober) und eine KinderTour bei der Polizeiinspektion (27. September).

Neu-Ulm feiert im Jahr 2019 neu

Im Jahr 2019 lebt Neu-Ulm neu! Die Stadt feiert 150 Jahre Stadterhebung. Für ihre Bürger und mit ihren Bürgern. Im Rahmen der Feierlichkeiten zwischen dem 7. April und dem 29. September 2019 wird es rund 60 Projekte geben. Zu den Highlights zählen unter anderem ein Abend voller Magie und Illusionen, ein großes Festwochenende mit einer Flussbühne auf der Donau oder ein Autokino im Wiley.

Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner zu Gast in Neu-Ulm

Seit Mai ist er im Amt, vergangene Woche kam er zu seinem Antrittsbesuch in die Stadt Neu-Ulm: Der neue Regierungspräsident von Schwaben, Dr. Erwin Lohner, war im Neu-Ulmer Rathaus zu Gast und traf Oberbürgermeister Gerold Noerenberg.

Stadt Neu-Ulm verteilt neue Biomüllfilter

Seit Sommer 2006 gibt es im Neu-Ulmer Stadtgebiet Biotonnen mit Biofilterdeckel. Der Biofilter bewirkt, dass keine üblen Gerüche aus der Tonne entweichen können. Die Stadt Neu-Ulm verteilt seit einigen Wochen wieder kostenfrei Filtermaterial an alle Neu-Ulmer Haushalte mit Biotonne. Bis Mitte September soll der Biofilteraustausch in allen Abfallbezirken abgeschlossen sein.

Veranstaltungstipps

03. bis 25. August
Südlicher Münsterplatz, Ulm
Ulmer Weinfest 2018
16. August 
20:00 Uhr
17. August 
18:30 Uhr
Kloster Wiblingen, Ulm
LINA
17. August 
20:00 Uhr
Veranstaltungsbühne im Glacis, Neu-Ulm
Rock & Jazz: The Trouble Notes
18. August 
12:00 bis 21:00 Uhr
Neu-Ulmer Innenstadt, Neu-Ulm
Kultur auf der Straße

Über folgenden Link erreichen Sie den Veranstaltungskalender Ulm/Neu-Ulm:
veranstaltungen.neu-ulm.de