Newsletter Februar 2018
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

die Stadt Neu-Ulm möchte ihre Bürgerinnen und Bürger auf dem Prozess zu einer möglichen Kreisfreiheit mitnehmen und umfassend über das Thema informieren. Gibt es Aspekte in bezug auf die Kreisfreiheit, die Sie besonders interessieren? Schicken Sie uns Ihre Fragen an idee@neu-ulm.de – wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen! Ich möchte Sie außerdem bereits auf das Bürgergespräch Kreisfreiheit am 26. Februar in der Seehalle Pfuhl aufmerksam machen. Eine Einladung hierzu erhalten Sie in den nächsten Tagen mit der Post.

Am kommenden Wochenende dreht sich bei den Neu-Ulmer Orchideentagen alles um die Exotin unter den Pflanzen. Bestaunen Sie das Blütenmeer aus tausenden Orchideen – bei der großen Blumenschau vom 2. bis 4. Februar im Edwin-Scharff-Haus!

Einen weiteren Termin, den Sie sich vormerken sollten: Am letzten Februarwochenende öffnet das Edwin Scharff Museum nach anderthalb Jahren Umbau wieder seine Pforten. Schauen Sie vorbei, besuchen Sie die Ausstellungen und genießen Sie ein Getränk im neuen Museumscafé!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Februar! Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Gerold Noerenberg


Bürgergespräch zum Thema Kreisfreiheit

Die Stadt Neu-Ulm veranstaltet am Montag, 26. Februar in der Pfuhler Seehalle ein Bürgergespräch zur Kreisfreiheit (Beginn: 17.30 Uhr). Die Verwaltung möchte hierzu gerne wissen, was die Neu-Ulmer mit Blick auf eine mögliche Kreisfreiheit besonders interessiert. Wünschen Sie sich weitere Informationen zu einzelnen Aspekten der Kreisfreiheit? Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Senden Sie uns Ihre Themenvorschläge an idee@neu-ulm.de!

Mit Ihren Rückmeldungen bestimmen Sie mit, welche Themen beim Bürgergespräch im Mittelpunkt stehen werden. Alle Neu-Ulmer Bürger ab 18 Jahren erhalten in den kommenden Tagen eine Einladung zum Bürgergespräch. Dem Schreiben beigefügt ist eine Anmeldekarte. Anmeldeschluss ist der 16. Februar.

www.kreisfreiheit.neu-ulm.de


Neu-Ulmer Orchideentage: Buntes Frühlingserwachen im ESH

Vom 2. bis 4. Februar verwandelt sich das Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus im Rahmen der 19. Neu-Ulmer Orchideentage wieder in ein riesiges tropisches Gewächshaus. Drei Tage lang werden zahlreiche regionale, nationale und internationale Orchideenzüchter ihre schönsten Exemplare auf der großen Blumenschau im ESH präsentieren.

Öffnungszeiten:
Fr./Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr
So.      10.00 bis 17.00 Uhr

www.orchideentage.neu-ulm.de


Edwin Scharff Museum öffnet wieder

Ende Februar ist es soweit: Das Edwin Scharff Museum am Petrusplatz öffnet nach anderthalb Jahren Umbauzeit endlich wieder seine Pforten. Das frisch sanierte und neu gestaltete Museum lädt anlässlich der Wiedereröffnung am Samstag, 24. Februar und Sonntag, 25. Februar von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt ein, sich umzuschauen, Neues zu entdecken, das Museumscafé zu besuchen, an Führungen teilzunehmen und die Ausstellungen zu genießen.

Neben den Ständigen Ausstellungen zu Edwin Scharff und Ernst Geitlinger gibt es dann zwei Sonderausstellungen zu sehen: Im Kindermuseum kann „Hör mal wer da guckt. Eine Mitmachausstellung zum Hören, Sehen und Staunen“ erkundet werden. Im Kunstmuseum ermöglicht die Retrospektive zum Werk des Bildhauers Emil Cimiotti unter dem Titel „Denn was innen, das ist außen“ die Neuentdeckung eines bedeutenden Bildhauers der Nachkriegsmoderne.

www.edwinscharffmuseum.de


"WhatsNU": Whatsapp-Service jetzt auch mit Infokanal

„WhatsNU“, so heißt ein Service, den Oberbürgermeister Gerold Noerenberg seit Dezember anbietet. Bürger können dem Rathauschef via WhatsApp Fragen und Anregungen senden. Neben der WhatsNU-Sprechstunde gibt es ab sofort auch einen WhatsNU-Infokanal. Wer den Kanal abonniert, erhält in unregelmäßigen Abständen eine WhatsApp-Nachricht vom Oberbürgermeister zu wichtigen Themen.

Wer den Infokanal abonnieren möchte, erhält weitere Infos unter www.whatsapp.neu-ulm.de.


Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Ferienbetreuung in Pfuhl: Die Stadt Neu-Ulm bietet in den Winterferien vom 12. bis 16. Februar eine Ferienbetreuung für Kinder von 6 bis 12 Jahren in der Grundschule Pfuhl an. Auf die Kinder wartet ein buntes Bastel- und Spielprogramm. Betreuungszeit ist täglich von 7.30 bis 17.00 Uhr. Infos und Anmeldung unter www.unser-ferienprogramm.de/neu_ulm 

Jugendfahrt nach Meiningen: Die Jugendpflege der Stadt Neu-Ulm bietet in den Winterferien vom 12. bis 16. Februar eine Jugendbegegnung in der Partnerstadt Meiningen (Thüringen) an. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren aus Neu-Ulm. Weitere Informationen


150 Jahre Stadt Neu-Ulm: Mitreden. Mitmachen. Mitfeiern

2019 feiert Neu-ulm den 150. Jahrestag der Stadterhebung. Die Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer können sich mit Bürgerprojekten aktiv an den Feierlichkeiten beteiligen und so Teil des Festprogramms werden. Jeder kann sich und seine Ideen aktiv in die Gestaltung des Jubiläums einbringen – egal ob als Einzelperson, Verein oder Organisation. Die Stadt fördert die einzelnen Bürgerprojekte mit bis zu 10.000 Euro. Einreichungsschluss ist der 28. Februar 2018.

Zum Onlineformular


StadtSpaziergänge: Bürger können Vorschläge einreichen

Die Stadtspaziergänge mit Oberbürgermeister Gerold Noerenberg starten im April in die nächste Runde. Bei den Stadtspaziergängen und -radtouren spazieren oder radeln die Teilnehmer mit dem Oberbürgermeister durch Neu-Ulm und seine Stadtteile und können dabei einen Blick hinter die Kulissen von Einrichtungen werfen oder Orte besichtigen, die sonst nicht zugänglich wären.

Sie würden im Rahmen der Veranstaltungsreihe gerne einen bestimmten Ort in Neu-Ulm besichtigen? Dann senden Sie Ihren Themenvorschlag gerne bis Freitag, 9. Februar, per Mail an online@neu-ulm.de!


Stadt investiert 2018 rund 43 Millionen Euro

Der Neu-Ulmer Stadtrat hat mit den Beratungen zum Investitionsprogramm seine Haushaltsberatungen für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Gesamthaushalt soll am 7. Februar verabschiedet werden. Das Investitionsvolumen für das Jahr 2018 beläuft sich auf 42,9 Millionen Euro.

Details zu den wichtigsten Investionen im Jahr 2018 erfahren Sie hier.


Neu-Ulmer Elternrunden noch bis Ende März

Die Neu-Ulmer Elternrunden gehen nach der Winterpause wieder in die nächste Runde. Die nächsten Gesprächsrunden sind am 7. und 22. Februar. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Familienzentrum.

Alle Themen und Termine im Überblick:
Neu-Ulmer Elternrunden 


Weitere Termine

Gebäude-Energieberatung im Rathaus:
Donnerstag, 22. Februar
Energieberatungstermine

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)

 
Weitere Informationen zu aktuellen Terminen und Neuigkeiten der Stadt Neu-Ulm finden Sie auch in den Sozialen Medien: Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!