Newsletter September 2017
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

Ende Juli plädierte der Neu-Ulmer Stadtrat mehrheitlich für die Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm. Die Verwaltung hat nun den Auftrag, in Verhandlungen mit dem Landkreis einzusteigen. Parallel dazu möchte die Stadt auch mit den Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürgern über eine mögliche Kreisfreiheit reden. Ich lade Sie daher herzlich ein, an einem der Infoabende zur Kreisfreiheit am 21. und 28. September teilzunehmen und sich mit mir und Vertretern der Verwaltung auszutauschen.

Für den September möchte ich Ihnen außerdem noch einige Veranstaltungen in Neu-Ulm ans Herz legen: Am kommenden Wochenende laden der Töpfermarkt und der verkaufsoffene Sonntag zum Bummeln und Einkaufen ein. Für Kulturliebhaber stehen mit der Literatur unter Bäumen, der Kultur in der Caponniere und der Kulturnacht gleich mehrere Freilufttermine auf dem Programm und am 18. September können Sie mich gerne bei der nächsten Stadtradtour begleiten.

Ich wünsche Ihnen einen schönen September!

Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Gerold Noerenberg


Infoveranstaltungen zum Thema "Kreisfreiheit"

Bei zwei Informationsveranstaltungen stellt die Verwaltung wichtige Fakten, Informationen und Daten hinsichtlich einer möglichen Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm vor. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit der Verwaltung und dem Oberbürgermeister auszutauschen.

Donnerstag, 21. September, 19.30 Uhr
Gemeinschaftshalle in Ludwigsfeld

Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr
Seehalle in Pfuhl

Weitere Informationen zum Thema "Kreisfreiheit"


Töpfermarkt und verkaufsoffener Sonntag

Am ersten Septemberwochenende lädt die Stadt Neu-Ulm wieder zum traditionellen Töpfermarkt ein. Zahleiche professionelle Töpfer sind am 2. und 3. September auf dem Petrusplatz zu Gast und präsentieren ihre Waren. Neu ist in diesem Jahr eine Töpferwerkstatt für Kinder. Die Marktzeiten sind am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 3. September ist ein Einkaufsbummel durch zahlreiche Neu-Ulmer Geschäfte möglich und auf dem Rathausplatz gibt es ein "Festa Italiana".

www.toepfermarkt.neu-ulm.de


Zukunftsgespräch zum Thema Mobilität

„Tschüss, heiligs Blechle?“ – Unter diesem Motto lädt Oberbürgermeister Noerenberg am Montag, 11. September, um 19 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Zukunftsgespräch ins Edwin-Scharff-Haus ein.
OB Noerenberg möchte mit Vertretern der DB Regio, der SWU Verkehr und des Bayerischen Städtetages sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft der Mobilität in Städten sprechen. Dabei wird es unter anderem um Themen wie Autonomes Fahren und Elektromobilität gehen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 4. September per Mail unter zentralstelle@neu-ulm.de  oder unter Tel. (0731) 7050-1003 wird gebeten.


Baustellen: Vollsperrung des Kreisverkehrs Otto-Renner-/Von-Liebig-Straße

Diese Woche wurde mit der Sanierung des Kreisverkehrs Otto-Renner-Straße / Von-Liebig-Straße begonnen. Aufgrund der grundlegenden Erneuerung des Kreisels wird die Baumaßnahme unter Vollsperrung umgesetzt. Die Otto-Renner-Straße ist daher voraussichtlich bis zum Jahresende auf Höhe der Von-Liebig-Straße unterbrochen. Informationen zur Umleitung finden Sie hier:

Baustelle Otto-Renner-Straße/Von-Liebig-Straße


Literatur, Musik und Kunst unter freiem Himmel

Kultur in der Caponniere  –  Bis Mitte September gibt es auf der Caponniere 4 noch Kunst (Austellung vom 25.8. bis 16.9.), Literatur (Lesung am 5.9.) und Musik (Jazz-Matinée am 10.9.) bei freiem Eintritt.  www.caponniere.neu-ulm.de

Literatur unter Bäumen  –  Am 7. September steht der letzte literarisch-musikalische Abend im Rahmen von "Literatur unter Bäumen" auf dem Programm. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kollmannspark, der Eintritt kostet 6 Euro. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Geschäftsgebäude der NUWOG statt.  www.literaturbäume.neu-ulm.de  


17. Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm

Am 16. September findet die Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm statt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erleben Sie die kulturelle Vielfalt beider Städte! Bei der Kulturnacht präsentieren sich alljährlich Künstlerinnen und Künstler zum Auftakt der Kultursaison an bekannten und ungewöhnlichen Schauplätzen.


Stadtradtour "Aus alt – mach neu"

Nach der Sommerpause starten die "Stadtspaziergänge" mit Oberbürgermeister Noerenberg in die nächste Runde. Bei der Stadtradtour am 18. September stehen eine Baustellenbesichtigung, Informationen zum geplanten Ausbau der B 10 und eine Führung im Wertstoffhof auf dem Programm. Anmeldungen sind aktuell noch möglich.

Stadtspaziergänge & Stadtradtouren


13. Neu-Ulmer Nachtflohmarkt

Nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden darf am Freitag, 22. September beim nächsten Neu-Ulmer Nachtflohmarkt: Von 18 bis 21 Uhr verwandelt sich der Platz vor dem Oststadtbüro und dem Familienzentrum (Ecke Kasernstraße/Wallstraße) wieder in einen bunten Basar. Für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt.

www.sozialestadt.neu-ulm.de


Marktfest: Einkaufen und Schlemmen auf dem Wochenmarkt

Die Beschicker des Neu-Ulmer Wochenmarktes und die Stadtverwaltung laden am Samstag, 23. September wieder zu einem Marktfest ein. Von 8 bis 15 Uhr können Sie an den Marktständen einkaufen, daneben gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten, zubereitet von unseren Marktbeschickern. Bringen Sie also unbedingt Hunger mit! Livemusik, eine Verlosung und Kinderschminken runden das Wochenmarktfest ab.

www.wochenmarkt.neu-ulm.de


Bundestagswahl am 24. September

Am 24. September findet die Wahl der Abgeordneten zum 19. Deutschen Bundestag statt. Alle im Wählerverzeichnis der Stadt Neu-Ulm eingetragenen Stimmberechtigten erhalten bis zum 3. September eine Wahlbenachrichtigung. Informationen zur Briefwahl sowie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Wahl finden Sie hier:

Informationen zur Bundestagswahl


Bodenverunreinigungen im Gebiet "Ulmer Riedteile"

Im geplanten neuen Baugebiet "Ulmer Riedteile" im Nordwesten Ludwigsfelds wurden Bodenverunreinigungen festgestellt. Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht. Das betroffene Gebiet muss allerdings gerodet und der Boden ausgetauscht werden.

Weitere Informationen


Stadt sucht Interessenten für Urban Gardening

Gärtnern in der Stadt, sogenanntes Urban Gardening, steht heute hoch im Kurs. Die Stadt Neu-Ulm möchte interessierten Bürgern nun auch die Möglichkeit bieten, auf brachliegenden städtischen Flächen gärtnerisch tätig zu werden. Die Verwaltung sucht daher nach Interessenten für Urban Gardening. Interessierte Bürger werden gebeten, sich bei der Stabstelle Umweltstrategie zu melden.

Kontakt und Infos zum Thema "Urban Gardening"


Weitere Termine

Bürgerversammlung Offenhausen:
Dienstag, 26. September, 19.30 Uhr
St. Albert Pfarrsaal, Schillerstraße 30/1

Gebäude-Energieberatung im Rathaus:
Donnerstag, 21. September
Energieberatungstermine

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)

 
Weitere Informationen zu aktuellen Terminen und Neuigkeiten der Stadt Neu-Ulm finden Sie auch in den Sozialen Medien: Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!