Haupt Inhalt

Willkommen im Pressebereich!

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen sowie den Login-Bereich zum Download von Pressebildern. Bitte treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie Fragen haben oder die Login-Zugangsdaten bzw. sonstiges Bildmaterial benötigen. 

Aktuelle Pressemitteilungen

Luftbild von der Neu-Ulmer Innenstadt mit dem tiefergelegten Bahnhof und den freigewordenen Flächen rund um das ehemalige Bahnhofsareal, im Norden die Stadt Ulm mit dem Ulmer Münster
© Stadt Neu-Ulm

10. Jahrestag der Fertigstellung der Bahntieferlegung

Die Tieferlegung der Bahngleise in der Neu-Ulmer Innenstadt jährt sich am Freitag, 24. November, zum zehnten Mal. Ein Jahrzehnt ist es jetzt her, dass die Vision von „Neu-Ulm 21“ Wirklichkeit geworden ist. Die Bauarbeiten waren ein Kraftakt für Bahn, Stadt und Bürger und gleichzeitig ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Nach dem Ende der Bauarbeiten hat die Stadt durch die Entwicklung und Bebauung der freien Flächen einen enormen Aufwärtstrend erfahren.
Ein großer Tannenbaum wird von Baubhof-Mitarbeitern an einem Kran befestigt in der Mitte des Neu-Ulmer
© Stadt Neu-Ulm

Es weihnachtet in Neu-Ulm

In Neu-Ulm kehrt allmählich Adventsstimmung ein. Seit Dienstag, 21. November, ziert eine stattliche Rotfichte den Neu-Ulmer Rathausplatz. Am Vormittag wurde der Baum vom städtischen Baubetriebshof in einem Privatgarten gefällt und anschließend in die Neu-Ulmer Innenstadt gebracht und aufgestellt.
© Stadt Neu-Ulm

Klausur des Neu-Ulmer Stadtrates

Vor zwei Jahren wurden im Rahmen einer Stadtratsklausur Leitsätze für Neu-Ulms Weg ins Jahr 2025 verabschiedet. Am Samstag, 11. November, wurde ein erstes Resümee gezogen. In konstruktiver Atmosphäre tauschten sich die Neu-Ulmer Stadträte über die Zukunft des Leitbildes und die Entwicklung der Stadt aus.
© Stadt Neu-Ulm

Wunderbare Wichtelwelt im Jugendhaus

Das Team des Jugendhauses lädt in der Vorweihnachtszeit wieder zur „Wunderbaren Wichtelwelt“ ein. Am 2., 9. und 16. Dezember können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren gemeinsam basteln, werken, backen, essen und einen Weihnachtsfilm schauen. Anmeldungen zur Wichtelwelt sind ab sofort möglich.
Magier Florian Zimmer überreicht Oberbürgermeister Gerold Noerenberg einen Aktenordner mit dem Bauantrag für das geplante Magietheater. Neben ihnen Wolfgang Klimke und Claire Leroy von Scherr + Klimke Architekten Ingenieure.
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulm wird magisch

In Neu-Ulm dürfte es in voraussichtlich zwei Jahren im wahrsten Sinne des Wortes „magisch“ zugehen: Der Illusionist und Magier Florian Zimmer möchte neben dem Kinokomplex Dietrich Theater ein Magietheater bauen. Der international tätige Illusionist hat den Bauantrag für sein Projekt am Montagnachmittag persönlich an Oberbürgermeister Noerenberg übergeben.
Das orangene Elektroauto mit Planenaufbau im Mittelpunkt des Bildes, vor dem Fahrzeug stehend zwei Personen; im Hintergrund Silos des Baubetriebshofes
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulm unter Strom

Zum Fuhrpark des Neu-Ulmer Baubetriebshofs gehört nun auch ein erstes rein elektrisches Pritschenfahrzeug. Der „Sreetscooter Work-Pickup“ wurde am 7. November übergeben.
Gefüllte Zuschauerränge bei einem Glacis-Konzert im Neu-Ulmer Stadtpark
© Daniel M. Grafberger

Bands für Glacis-Konzerte gesucht

Die Kulturabteilung der Stadt Neu-Ulm sucht für die kommende Glacis-Saison 2018 wieder Bands für die Freitagabend-Reihe „Rock & Jazz“. Bewerben können sich regionale Musikgruppen, die im musikalischen Genre des Rock, Pop oder Jazz zu Hause sind und die ein gut 90-minütiges Repertoire mitbringen.
Die ehemalige Marktbeschickerin mit einem Blumenstrauß, rechts und links neben ihr eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm
© Stadt Neu-Ulm

47 Jahre auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt

Sie war eine Art Urgestein auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt und wird vielen Händlern und Besuchern des Marktes fehlen: Gertraud Maier war 47 Jahre lang treue Marktbeschickerin auf dem Wochenmarkt. Nun ging sie in den Ruhestand. Zum Dank gab's Blumen und ein Geschenk von der Stadtverwaltung.

Bauarbeiten in der Memminger Straße

In der Memminger Straße werden ab morgen, Mittwoch, 25. Oktober, Versorgungsleitungen verlegt. Neben Fernwärme- und Stromleitungen wird auch ein Schmutzwasserkanal eingebracht. Aufgrund der Arbeiten kommt es bis Anfang Dezember zu Änderungen in der Verkehrsführung. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, die Baustelle zu meiden.
Die Delegation aus Ulm / Neu-Ulm im Ratssaal der Stadt Budapest
© Stadt Ulm

Ulm und Neu-Ulm initiativ im Donauraum

Eine Delegation von Stadträten aus Ulm und Neu-Ulm mit Oberbürgermeister Gunter Czisch, Erstem Bürgermeister Martin Bendel (Ulm) und Bürgermeister Albert Obert (Neu-Ulm) an der Spitze hat kürzlich in Budapest am Jahresforum der EU-Strategie für den Donauraum sowie an einer Konferenz der Donaustädte und -regionen teilgenommen.
News 1 bis 10 von 119
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>