Haupt Inhalt

Archiv

© Stadt Neu-Ulm

Heinrich-Heine-Straße wieder für den Verkehr freigegeben

Auf der Heinrich-Heine-Straße in Offenhausen heißt es wieder "freie Fahrt": Am 8. Juli wurde die Straße nach 15-monatiger Bauzeit wieder für den Verkehr freigeben.
Hochwasserschutzwand am Donauufer in Neu-Ulm
© Stadt Neu-Ulm

Proben für den Ernstfall: Hochwasserschutzübung in Neu-Ulm

Am Dienstag, 20. Juni, findet am Donaubad in Neu-Ulm ab circa 9 Uhr eine Hochwasserschutzübung statt. Die Übung findet jährlich statt, um alle Handgriffe für den Ernstfall zu proben.
Die Auszubildenden und Berufspraktikantinnen stehen mit Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg vor dem Neu-Ulmer Rathaus und lächeln in die Kamera.
© Stadt Neu-Ulm

Neue Auszubildende starten bei der Stadt Neu-Ulm ins Berufsleben

Am Donnerstag, 1. September, starteten sechs junge Auszubildende und 12 Berufspraktikantinnen in ihr Arbeitsleben bei der Stadtverwaltung Neu-Ulm. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg hat die jungen Kolleginnen und Kollegen am Donnerstag offiziell im Rathaus-Team und an ihrem neuen Arbeitsplatz begrüßt und ihnen den Amtseid abgenommen.
Eine Stahlkonstruktion in Pyramiden-Form hängt an einem Kran und schwebt über das Neu-Ulmer Hallenbad.
© Stadt Neu-Ulm

Eine neue Pyramide für Neu-Ulm

Was kommt denn da geflogen? Passanten und Anwohner staunten am Donnerstag, 1. September, nicht schlecht, als am Vormittag eine Stahlkonstruktion in Pyramiden-Form über das Neu-Ulmer Hallenbad schwebte. Grund für die Flugeinlage ist die Sanierung des Hallenbaddachs. Die Glaspyramide war zuletzt in einem äußerst schlechten Zustand und wurde nun ausgetauscht. Am 13. September öffnet das Bad rechtzeitig zum Start des neuen Schuljahres wieder.
Bürgermeisterin Rosl Schäufele gratulierte den Eheleuten Schlund zur Eisernen Hochzeit.
© Stadt Neu-Ulm

Ehepaar Schlund feiert 65. Hochzeitstag

Am 21. Juli feierten Gabriele und Hermann Schlund aus Burlafingen ihren 65. Hochzeitstag. Am Donnerstag, 28. Juli, Woche besuchte Bürgermeisterin Rosl Schäufele das Jubelpaar in der Mainaustraße und überbrachte Glückwünsche und Präsente der Stadt und des Ministerpräsidenten.
Gruppenbild der Teilnehmer des Netzwerk Ehrenamt im Treppenhaus des Neu-Ulmer Rathauses
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulmer vernetzen sich

Das Familienzentrum Neu-Ulm hat das "Netzwerk Ehrenamt" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Einrichtungen, Vereine und Organisationen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten, zusammenzubringen und den Austausch zu fördern.

Eugen und Aloisia Augart feiern 65. Hochzeitstag

Aloisia und Eugen Augart aus Neu-Ulm hatten am letzten Tag des Jahres gleich doppelt Grund zur Freude: Das Ehepaar feierte bei guter Gesundheit nicht nur gemeinsam Silvester, sondern auch den nunmehr 65. Hochzeitstag. Zu den Gratulanten am Ehrentag gehörte auch Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, der die Glückwünsche der Stadt und des Ministerpräsidenten überbrachte.
Schulgebäude mit Pausenhof

Nach drei Jahren Bauzeit: Umbau der Karl-Salzmann-Schule ist abgeschlossen

Am Freitag, 27. November, wurde die umgebaute und generalsanierte Karl-Salzmann-Schule in Pfuhl nach rund drei Jahren Bauzeit offiziell in Betrieb genommen. Die Kosten für den Umbau und die Sanierung belaufen sich auf rund 6,1 Millionen Euro. In insgesamt drei Bauabschnitten wurde die Schule generalsaniert und durch den Neubau eines östlichen Klassentrakts vergrößert.
© Christoph Herwig

Neu-Ulmer Feuerwehrleute trainierten drei Tage lang den Ernstfall

Sieben Mitglieder der Neu-Ulmer Feuerwehren haben kürzlich an einem Ausbildungslager in Stetten am kalten Markt teilgenommen. Die nahezu realistisch dargestellten Übungsszenarien reichten von Bränden über eingestürzte Häuser bis hin zu ineinander verkeilte Fahrzeuge.
© Stadt Neu-Ulm

25 Jahre Städtepartnerschaft mit Trissino wird mit großem Festabend gefeiert

Die Städtepartnerschaft Neu-Ulms mit der Stadt Trissino in Norditalien jährt sich in diesem Jahr zum 25. Mal. Vom 12. bis 14. Juni besucht eine Delegation aus Trissino zur Feier des Jubiläums die Stadt Neu-Ulm. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist ein Festabend am Samstag, 13. Juni, in der Seehalle Pfuhl. Alle Bürger sind hierzu recht herzlich eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr.
News 1 bis 10 von 30
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 vor > Letzte >>