Haupt Inhalt

Bürgerbeteiligung in Neu-Ulm

Es ist der Stadtverwaltung ein wichtiges Anliegen, Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger an der Politik und an wichtigen Entscheidungsprozessen frühzeitig zu beteiligen.

IDEK – Integriertes Digitales Entwicklungskonzept

Banner "Smart Cities - Smart Regions" mit externem Link zu IDEK (wir-leben-neu.de)


Die Stadt Neu-Ulm konnte sich im Förderwettbewerb „Smart Cities Smart Regions“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr als eine von 11 Modellkommunen durchsetzen. Damit erhält die Stadt die Chance, bis Ende 2022 ein Integriertes Digitales Entwicklungskonzept (IDEK) zu erstellen.

Mit dem IDEK soll ein interdisziplinäres, ganzheitliches Konzept für die Entwicklung Neu-Ulms zur „Smart City“ geschaffen werden. Nach dem überwältigenden Zuspruch zur ISEK-Beteiligung soll die Bürgerschaft auch in die Erstellung des IDEK aktiv eingebunden werden.

Informationen zum IDEK sowie zur Öffentlichkeitsbeteiligung gibt es hier:
www.wir-leben-neu.de/idek

Bürgerinfoveranstaltungen

Die Stadtverwaltung informiert regelmäßig über aktuelle Projekte und Planungen der Stadtentwicklung. Hier finden Sie alle aktuellen Bürgerinfoveranstaltungen im Überblick.

Aktuelle Infoveranstaltungen

Bürgerversammlungen und -sprechstunden

Bei Bürgersprechstunden und Bürgerversammlungen können Sie direkt mitwirken, mit der Stadtverwaltung und der Oberbürgermeisterin ins Gespräch kommen und Anregungen sowie Vorschläge vorbringen.

Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Termine:

Bürgerversammlungen und Bürgersprechstunden

Öffentliche Auslegungen

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen der Öffentlichen Auslegungen Einfluss auf die Planungen nehmen: Bei der Entwicklung neuer Baugebiete beispielsweise werden die Bebauungsplanentwürfe öffentlich ausgelegt. Bürger haben die Möglichkeit, sich zu informieren und Anregungen abzugeben.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung im Bebauungsplanverfahren wird durch das Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Ebenfalls werden je nach Erfordernis auch begleitende Informationsveranstaltungen und Workshops durchgeführt.

Zu den öffentlichen Auslegungen

StadtSpaziergänge & StadtRadtouren

Seit Mai 2004 werden in Neu-Ulm regelmäßig StadtSpaziergänge und StadtRadtouren für interessierte Bürgerinnen und Bürger organisiert. Begleitet wird die beliebte Veranstaltungsreihe durch das Neu-Ulmer Stadtoberhaupt sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Zu den Stadtspaziergängen und Stadtradtouren