Haupt Inhalt

Aktueller Stand der Finanzen

Der Finanzzwischenbericht der Stadt Neu-Ulm gibt einen Überblick über die aktuelle Haushaltslage Neu-Ulms inklusive Schulden und Rücklagen.

Nach der Hochrechnung zum 30.04.2022 sind folgende wichtige Veränderungen zum Ansatz 2022 zu nennen:

  • Die Finanzzuweisung vom Freistaat Bayern zum pauschalen Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen in Folge der Covid 19 Pandemie war im Haushalt nicht eingeplant und beträgt 0,9 Mio. €.
  • Die Allgemeine Schlüsselzuweisung wird mit rd. 1,9 Mio.  € schlechter ausfallen als erwartet.
  • Die Gewerbesteuerumlage, die die Stadt Neu-Ulm zu entrichten hat, wird mit voraussichtlich rd. 0,4 Mio. € höher ausfallen als erwartet.
  • Der Stand der Schulden beträgt zum Jahresende voraussichtlich 28,5 Mio. €.
  • Die Allgemeine Rücklage sinkt zum Jahresende voraussichtlich auf 29,5 Mio.

Hier können Sie den aktuellen Finanzzwischenbericht einsehen:
Finanzzwischenbericht der Stadt Neu-Ulm, 30.04.2022 (PDF)