Haupt Inhalt

WhatsApp-Sprechstunde

Blauer Banner mit weißer Schrift: "WhatsNU 0151 21696419 - Whatsappen mit dem Oberbürgermeister" und dem WhatsApp-Logo

Per WhatsApp mit dem Oberbürgermeister chatten? In Neu-Ulm ist das möglich!

Die Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, schnell und einfach über WhatsApp mit Oberbürgermeister Gerold Noerenberg in Kontakt zu treten. Das Neu-Ulmer Stadtoberhaupt ist somit auch ohne Terminvereinbarung oder feste Sprechzeiten für jeden auf direktem Weg erreichbar.

Der Oberbürgermeister und sein Team sind bemüht, die WhatsApp-Fragen und Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten und zu beantworten.

Sie erreichen den Oberbürgermeister über folgende Nummer:

0151 / 21 69 64 19

Es werden lediglich Textnachrichten via WhatsApp, jedoch keine Telefonanrufe, bearbeitet.

Bitte lesen Sie sich vor Ihrer Nachricht die untenstehenden Nutzungsbedingungen inklusive Anleitung aufmerksam durch.

Nutzungsbedingungen und Anleitung

Anmeldung und erstmalige Kontaktaufnahme:

Für die Nutzung des Angebots der WhatsApp-Bürgersprechstunde müssen Sie im Besitz eines internetfähigen Smartphones sein, auf welchem eine aktuelle Whatsapp-Softwareversion installiert ist.

Zur erstmaligen Nutzung des Angebots gehen Sie bitte wiefolgt vor:

  1. Speichern Sie die Telefonnummer 0151 / 21696419 in Ihrem Telefon ein, z.B. als „Oberbürgermeister Gerold Noerenberg“.
  2. So beginnen Sie den Chatverlauf: Ihre erste Nachricht muss Ihren vollen Namen sowie den Begriff „Anmeldung“ enthalten. Dies ist wichtig für uns, um zu überprüfen, ob die Nutzungsbedingungen gelesen wurden. Sie können also beispielsweise schreiben „Max Mustermann Anmeldung“, um den Chatverlauf zu beginnen.
  3. Anschließend können Sie wie gewohnt WhatsApp-Nachrichten über den Chat versenden.

Bitte beachten Sie, dass sich das Angebot auf Textnachrichten bezieht. Whatsapp-Anrufe können nicht entgegengenommen werden.

Informationen zum Datenschutz:

Ihre Telefonnummer und Ihr Name werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Sprechstunde genutzt. Sie erhalten keinerlei Werbung oder ähnliches, was nicht in Zusammenhang des Unterhaltungsverlaufes steht. Die Nachrichten werden ausschließlich von Herrn Oberbürgermeister Gerold Noerenberg und seinen unmittelbaren Mitarbeitern verwendet. Eine weitere Datenverarbeitung, beispielsweise um nähere Informationen zu Ihren Anfragen beim parlamentarischen Beratungsdienst oder anderen Fachbereichen einzuholen, erfolgt in anonymisierter Form.

Nutzungsbedingungen von WhatsApp:

Mit der Nutzung der WhatsApp-Sprechstunde stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von WhatsApp zu:
Zu den WhatsApp-Nutzungsbedingungen   

Abmeldung und Kontaktende:

Um den Kontakt zur WhatsApp-Sprechstunde zu beenden und damit einhergehend eine Löschung Ihrer Daten bei uns zu veranlassen, geben Sie einfach eine Nachricht mit Vor- und Nachnamen und dem Wort „Abmeldung“ ein. Beispielsweise „Max Mustermann Abmeldung“. Im Anschluss werden bei uns personenbezogene Daten sowie Ihre Nummer gelöscht.

Regeln der Höflichkeit, Netiquette:

Wir erwarten von Nutzern einen höflichen Umgang im Verlauf des Kontaktes. Beleidigende, rassistische Aussagen sowie Herabwürdigungen führen zur sofortigen Löschung des jeweiligen Kontaktes bei uns. Für anständige Bürgerinnen und Bürger sollte eine Beachtung dieser Regeln aber kein Problem darstellen. Bei besonders schweren Fällen behalten wir uns eine polizeiliche Verfolgung vor.

Kosten:

Die WhatsApp-Sprechstunde ist von unserer Seite aus kostenfrei. Bitte beachten Sie aber, dass Ihr Smartphone über einen Internetzugang verfügen muss, wofür eventuell Kosten anfallen können. Dies ist abhängig von den Vereinbarungen mit Ihrem Mobilfunkanbieter.

Weitere Fragen:

Sollten Sie Fragen zur WhatsApp-Sprechstunde des Oberbürgermeisters Gerold Noerenberg haben, können Sie auch gerne unter Telefon 0731/7050-1003 anrufen oder eine E-Mail an zentralstelle@neu-ulm.de schreiben.