Haupt Inhalt

Thema der Woche

Neu-Ulm, 15. Juli 2015

Ortsdurchfahrt Reutti: Ergebnisse des Bürgerworkshops

Über ein Thema wird in Reutti regelmäßig diskutiert: Der Straßenverkehr in der Ortsdurchfahrt. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg hatte daher im Februar 2015 zu einem Workshop in die Gemeinschaftshalle eingeladen. 40 Bürgerinnen und Bürger aus Reutti kamen, um mit den Fachleuten aus dem Rathaus über den Verkehr in den Durchgangsstraßen zu sprechen. In konstruktiver Atmosphäre wurden zahlreiche Verbesserungsvorschläge gesammelt, die inzwischen von der Verwaltung hinsichtlich ihrer Machbarkeit überprüft wurden.

Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am 16. Juni wurden die Workshop-Ergebnisse  in öffentlicher Sitzung beraten und verschiedene Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen:

  • In der Neu-Ulmer-Straße und in der Holzschwanger Straße werden Schutzstreifen für Radfahrer markiert. Damit wird der Straßenraum eingeengt, was neben der Verbesserung für den Radverkehr auch zu einer Minderung der Geschwindig¬keit des Kraftfahrzeugverkehrs führen soll. 

  • In der Jedelhauser Straße werden auf der Fahrbahn Stellplätze markiert. Beim Vorbeifahren an parkenden Autos muss auf entgegenkommende Fahrzeuge Rücksicht genommen werde. Dies wird zu einer Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit führen. 

  • An allen drei Ortseingängen werden dynamische Geschwindigkeitsanzeigen aufgestellt, die den Autofahrern ihre momentane Geschwindigkeit signalisieren. Von Holzschwang kommend hat sich diese Maßnahme bereits bewährt. 

  • Am Ortseingang Jedelhauser Straße soll mit den Erschließungsarbeiten für das neue Wohngebiet in den Jahren 2017/2018 ein Minikreisel gebaut werden. 

  • Des Weiteren ist die Verwaltung beauftragt, planerisch zu prüfen, wie die Situation am Ortseingang von Neu-Ulm kommend besser gestaltet werden kann.

Darüber hinaus wurden im Workshop viele weitere Ideen und Anregungen diskutiert, die hier zusammen mit den Stellungnahmen der Verwaltung eingesehen werden können:

Sitzungsvorlage Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt,16.06.2015
(TOP 2: Bürgerworkshop Ortsdurchfahrt Reutti - mit Erörterung der Workshop-Ergebnisse)

Skizze „Schutzstreifen für Radfahrer“ in der Neu-Ulmer und Holzschwanger Straße (PDF)

Skizze „Stellplatzmarkierungen“ in der Jedelhauser Straße (PDF)

Ergebnisse des Workshops (Foto-Dokumentation)

Verkehrssicherheit: Fragen / Probleme
Verkehrssicherheit: Ideen / Lösungsansätze
Gestalt und Funktion: Fragen / Probleme
Gestalt und Funktion: Ideen/ Lösungsansätze
Umweltbelastungen: Fragen / Probleme
Umweltbelastungen: Ideen / Lösungsansätze