Haupt Inhalt

An der Jedelhauser Straße – südlicher Teil

Stadtplan Neu-Ulm mit Markierung der Lage des Neu-Ulmer Stadtteils Reutti
Lage von Reutti (Quelle: openstreetmap.de)
Ortsplan von Reutti mit Markierung der Lage des Baugebietes im Südwesten von Reutti
Lage des Baugebietes "An der Jedelhauser Straße - südlicher Teil" (Quelle: openstreetmap.de)
Luftbild vom erschlossenen Baugebiet
Die Erschließung des Baugebietes konnte im Herbst 2019 abgeschlossen werden. (Foto: Juri Lotz)

Bewerbungsverfahren läuft

Das Bewerbungsverfahren für das Baugebiet startet am Montag, 25. November 2019. Bauplatzinteressenten können sich vom 25. November 2019 bis zum 12. Januar 2020 auf der Plattform www.baupilot.com/neu-ulm auf das Baugebiet bewerben.

Weitere Informationen sowie eine Anleitung zur Registrierung im Baupilot finden Sie hier.
Weiter zur Online-Registrierung auf baupilot.com 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Neu-Ulm hat in seiner Sitzung am 22.09.2016 den Bebauungsplan R 13.2 „An der Jedelhauser Straße – südlicher Teil“, Stadtteil Reutti als Satzung beschlossen. Mit dem Baugebiet soll der Nachfrage an familiengerechten Einfamilienhäusern gefolgt werden.

Lage

Das Neubaugebiet liegt am südwestlichen Siedlungsrand des Neu-Ulmer Stadtteils Reutti. Das nördlich vom Plangebiet gelegene noch junge Einfamilienhausgebiet stellt den ersten Bauabschnitt der neueren Wohnbauentwicklung im Südwesten von Reutti dar. Das jetzige Baugebiet bildet den zweiten Bauabschnitt. Zwischen diesen beiden Bauabschnitten erstreckt sich ein Grünstreifen, der u.a. einen Spielplatz beherbergt. Entlang der östlichen Gebietsgrenze verläuft die Jedelhauser Straße. Östlich hiervon befinden sich weitere Wohngebiete, die schon länger bestehen. Für die Entwicklung des Baugebietes von Vorteil ist, dass unmittelbar südöstlich ein Kindergarten liegt.

Umgestaltung der Jedelhauser Straße

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird die Jedelhauser Straße im Zuge der Wohngebietserschließung umgebaut. Hierbei wird ein kleiner Kreisverkehr errichtet und unter Berücksichtigung der Fußgängerbeziehungen werden Querungshilfen geschaffen. Weiterhin wird in der Jedelhauser Straße auf Höhe des Neubaubaugebietes beidseitig eine Bushaltestelle eingerichtet.

Wohngebiet

Angebunden wird das Baugebiet über einen nördlichen und südlichen Anknüpfpunkt an die Jedelhauser Straße. Entlang der als Schleife ausgebildeten Quartiersstraße sollen insgesamt 22 Hauseinheiten entstehen. Vorgesehen sind freistehende Einfamilienhäuser, Kettenhäuser und Doppelhäuser. Die geplanten Grundstücksgrößen bewegen sich im Bereich von 350 m² bis 620 m².

Planunterlagen

Bebauungsplan R 13.2 vom 06.07.2016 (PDF, 2.4 MB)

Textteil zum Bebauungsplan R 13.2 (PDF, 780 KB)

Ausblick

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet konnten im September 2019 abgeschlossen werden. Anschließend startet nun in Kürze das Bewerbungsverfahren für die Bauplätze.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Planung haben, steht Ihnen die Abteilung Stadtplanung gerne zur Verfügung. Bei Fragen zur Bauplatzvormerkung und Grundstücksvergabe wenden Sie sich bitte an die Abteilung Liegenschaften.

Bei Fragen zum Bebauungsplan:

Alexandra Luckey
Abteilung Stadtplanung
Tel. (0731) 7050-3114
Fax (0731) 7050-3199
E-Mail: a.luckey@neu-ulm.de
Rathaus Neu-Ulm, 3. Stock, Zimmer 324

Stadt Neu-Ulm
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

Bei Fragen zur Vergabe:

Anja Nuding
Abteilung Liegenschaften
Tel. (0731) 7050-1310
Fax (0731) 7050-1399
E-Mail: a.nuding@neu-ulm.de
Rathaus Neu-Ulm, 1. Stock, Zi. 111