Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Stadtplanung

Neu-Ulm hat sich innerhalb weniger Jahre bedeutend gewandelt. Hier erfahren Sie, welche stadtplanerischen Projekte und Maßnahmen umgesetzt wurden oder sich noch in der Planung befinden.

Aktuelle und geplante Projekte:

Gänstorunterführung

Visualisierung der geplanten Geh- und Radwegunterführung unter der Gänstorbrücke

Im Mai konnte ein wichtiges Projekt für Radfahrer und Fußgänger für den Verkehr freigegeben werden: die Rad- und Gehwegunterführung unter der Gänstorbrücke.

Zu den Details

Städtebauliche Planung "Ulmer Riedteile"

Im Neu-Ulmer Stadtplan markierter Geltungsbereich "Ulmer Riedteile"

Im Nordwesten von Ludwigsfeld entsteht in den kommenden Jahren ein neues Baugebiet mit ca. 400 neuen Wohnungen: die „Ulmer Riedteile“.

Städtebauliche Planung "Ulmer Riedteile"

Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Pfuhl

Die Ortsdurchfahrt in Pfuhl, die Hauptstraße / Stauffenbergstraße, soll erneuert und neu gestaltet werden.

Erneuerung und Neugestaltung der Hauptstraße

Neugestaltung des Schwals

Foto mit Blick auf die Parkanlage und das Kriegerdenkmal auf der Neu-Ulmer Insel

Die Parkanlage auf der Insel soll neu gestaltet werden. Die Umsetzung soll nach dem Jubiläumsjahr und damit voraussichtlich ab 2020 erfolgen.

Neugestaltung der Parkanlage auf dem Schwal

Weitere Themen der Stadtplanung:

Ausgleichsbeträge

Schwarz-Weiß-Bild eines Kartenausschnittes von Neu-Ulm Markierung eines Gebietes

Neu-Ulm hat durch Sanierungsmaßnahmen ein neues, zeitgemäßes Gesicht erhalten. Hier informieren wir Sie über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen.

Informationen zu Ausgleichsbeträgen

Bebauungspläne

Ausschnitt aus einem Bebauungsplan der Stadt Neu-Ulm zeigt den Geltungsbereich des B-Plans

Hier erfahren Sie, wo Sie in Kraft getretene Bebauungspläne einsehen oder sich am Bebauungsplanverfahren beteiligen können:

Bebauungspläne und städtebauliche Satzungen

Flächennutzungsplan

Kartenausschnitt des Stadtgebietes Neu-Ulm

Der Flächennutzungsplan (FNP) ist der vorbereitende Bauleitplan für das Stadtgebiet. In ihm ist dargestellt, wie Raum und Boden in Neu-Ulm genutzt werden:

Flächennutzungsplan

Kommunales Förderprogramm

Foto von Häuserfassaden

Sie möchten Mängel an Ihrem Haus ausbessern? Fassadensanierungen und Hofgestaltungen können über das kommunale Förderprogramm im Rahmen der Städtebauförderung unterstützt werden:

Kommunales Förderprogramm

Neugestaltung der Ludwigstraße

Foto von der Neu-Ulmer Ludwigstraße, Aufnahme mit Blick von der Ludwigstraße in Höhe Rathausstraße in Richtung Bahnhof

Die Neu-Ulmer Ludwigstraße soll zu einer attraktiven Flaniermeile umgestaltet werden. Alle Informationen finden Sie hier:

Neugestaltung der Ludwigstraße

Neu-Ulm 21

Luftaufnahme mit Blick auf die Neu-Ulmer Innenstadt mit Bahnhof, Glacis-Galerie und Caponniere

Mit Neu-Ulm 21 hat sich das Stadtbild komplett verändert, das zeigen zum Beispiel die Glacis-Galerie oder die "Grünen Höfe". Welche städtebaulichen Fortschritte auch zukünftig vorgesehen sind, können Sie hier nachlesen:

Städtebauliches Projekt Neu-Ulm 21

Öffentliche Auslegungen

Ausschnitt aus einem Bebauungsplan

Bürger können im Rahmen einer Öffentlichkeitsbeteiligung Einfluss auf die Stadtplanung nehmen. Öffentlich ausgelegte Pläne finden Sie hier:

Öffentliche Auslegungen

Stadtteilplätze

Stadtteilplatz in Offenhausen, im Hintergrund Wohnbebauung und Bäume

Im Rahmen des Programms zur Gestaltung von Stadtteilplätzen sind neben Offenhausen auch in Ludwigsfeld und Pfuhl Stadtteilplätze vorgesehen:

Stadtteilplätze Neu-Ulm

Straßenraumgestaltung

Karl-von-Gravenreuth-Platz in Neu-Ulm

Die Entstehung der Glacis-Galerie wirkte sich auch positiv auf die städtebauliche Planung im Umfeld aus: Angrenzende Straßenräume wurden umgebaut und zeitgemäß gestaltet:

Straßenraumgestaltung in der Innenstadt

Wiley – Erfolgreiche Militärkonversion

Foto von drei Skulpturen, im Hintergrund der Wasserturm im Wiley

In Wiley entstand ein attraktiver und lebendiger Stadtteil, der Wohnen, Arbeiten und Freizeitmöglichkeiten miteinander kombiniert. 

Informationen zum Wiley