Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Stadtplanung

Neu-Ulm hat sich innerhalb weniger Jahre bedeutend gewandelt. Hier erfahren Sie, welche stadtplanerischen Projekte und Maßnahmen umgesetzt wurden oder sich noch in der Planung befinden.

Aktuelle und geplante Projekte:

Gänstorunterführung

Visualisierung der geplanten Geh- und Radwegunterführung unter der Gänstorbrücke

Seit Ende Juli 2017 wird ein wichtiges Projekt für Radfahrer und Fußgänger in Neu-Ulm umgesetzt: die lang ersehnte Rad- und Gehwegunterführung unter der Gänstorbrücke.

Infos zum Bau der Rad- und Gehwegunterführung

Städtebauliche Planung "Ulmer Riedteile"

Im Neu-Ulmer Stadtplan markierter Geltungsbereich "Ulmer Riedteile"

Im Nordwesten von Ludwigsfeld entsteht in den kommenden Jahren ein neues Baugebiet mit ca. 400 neuen Wohnungen: die „Ulmer Riedteile“.

Städtebauliche Planung "Ulmer Riedteile"

Neugestaltung des Schwals

Foto mit Blick auf die Parkanlage und das Kriegerdenkmal auf der Neu-Ulmer Insel

Die Parkanlage auf der Insel soll neu gestaltet werden. Die Umsetzung soll 2017/2018 erfolgen.

Neugestaltung der Parkanlage auf dem Schwal

Weitere Themen der Stadtplanung:

Ausgleichsbeträge

Schwarz-Weiß-Bild eines Kartenausschnittes von Neu-Ulm Markierung eines Gebietes

Neu-Ulm hat durch Sanierungsmaßnahmen ein neues, zeitgemäßes Gesicht erhalten. Hier informieren wir Sie über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen.

Informationen zu Ausgleichsbeträgen

Bebauungspläne

Ausschnitt aus einem Bebauungsplan der Stadt Neu-Ulm zeigt den Geltungsbereich des B-Plans

Hier erfahren Sie, wo Sie in Kraft getretene Bebauungspläne einsehen oder sich am Bebauungsplanverfahren beteiligen können:

Bebauungspläne und städtebauliche Satzungen

Flächennutzungsplan

Kartenausschnitt des Stadtgebietes Neu-Ulm

Der Flächennutzungsplan (FNP) ist der vorbereitende Bauleitplan für das Stadtgebiet. In ihm ist dargestellt, wie Raum und Boden in Neu-Ulm genutzt werden:

Flächennutzungsplan

Kommunales Förderprogramm

Foto von Häuserfassaden

Sie möchten Mängel an Ihrem Haus ausbessern? Fassadensanierungen und Hofgestaltungen können über das kommunale Förderprogramm im Rahmen der Städtebauförderung unterstützt werden:

Kommunales Förderprogramm

Neugestaltung der Ludwigstraße

Foto von der Neu-Ulmer Ludwigstraße, Aufnahme mit Blick von der Ludwigstraße in Höhe Rathausstraße in Richtung Bahnhof

Die Neu-Ulmer Ludwigstraße soll zu einer attraktiven Flaniermeile umgestaltet werden. Alle Informationen finden Sie hier:

Neugestaltung der Ludwigstraße

Neu-Ulm 21

Luftaufnahme mit Blick auf die Neu-Ulmer Innenstadt mit Bahnhof, Glacis-Galerie und Caponniere

Mit Neu-Ulm 21 hat sich das Stadtbild komplett verändert, das zeigen zum Beispiel die Glacis-Galerie oder die "Grünen Höfe". Welche städtebaulichen Fortschritte auch zukünftig vorgesehen sind, können Sie hier nachlesen:

Städtebauliches Projekt Neu-Ulm 21

Öffentliche Auslegungen

Ausschnitt aus einem Bebauungsplan

Bürger können im Rahmen einer Öffentlichkeitsbeteiligung Einfluss auf die Stadtplanung nehmen. Öffentlich ausgelegte Pläne finden Sie hier:

Öffentliche Auslegungen

Stadtteilplätze

Stadtteilplatz in Offenhausen, im Hintergrund Wohnbebauung und Bäume

Im Rahmen des Programms zur Gestaltung von Stadtteilplätzen sind neben Offenhausen auch in Ludwigsfeld und Pfuhl Stadtteilplätze vorgesehen:

Stadtteilplätze Neu-Ulm

Straßenraumgestaltung

Karl-von-Gravenreuth-Platz in Neu-Ulm

Die Entstehung der Glacis-Galerie wirkte sich auch positiv auf die städtebauliche Planung im Umfeld aus: Angrenzende Straßenräume wurden umgebaut und zeitgemäß gestaltet:

Straßenraumgestaltung in der Innenstadt

Wiley – Erfolgreiche Militärkonversion

Foto von drei Skulpturen, im Hintergrund der Wasserturm im Wiley

In Wiley entstand ein attraktiver und lebendiger Stadtteil, der Wohnen, Arbeiten und Freizeitmöglichkeiten miteinander kombiniert. 

Informationen zum Wiley