Haupt Inhalt

Bebauungsplan S 8 „Im Steinet“, Steinheim

Geltungsbereich des Bebauungsplan S 8 "Im Steinet" am nördlichen Ortsrand des Neu-Ulmer Stadtteils Steinheim

Aufstellung des Bebauungsplans gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Neu-Ulm hat in seiner Sitzung am 17. Oktober 2019 die Aufstellung gemäß § 2 Abs. 1 BauGB sowie die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans S8 „Im Steinet“ mit Stand vom 18.09.2019 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt im Ortsteil Steinheim und ist im folgenden Übersichtsplan dargestellt.

Ziel und Zweck der Planung

In seiner Sitzung am 01.06.2017 hat der Neu-Ulmer Stadtrat das Wohnraumentwicklungskonzept 2022 beschlossen. Demnach besteht in Neu-Ulm bis zum Jahre 2022 ein Wohnraumbedarf von ca. 1.900 Wohneinheiten. Zur Deckung des Wohnraumbedarfs wurde das Wohnbaulandentwicklungskonzept 2018-2022 aufgestellt. Dieses sieht u.a. vor, dass zur Deckung des Wohnraumbedarfs das Plangebiet einer Wohnnutzung zugeführt wird.

Das Plangebiet liegt am nördlichen Ortsrand des Neu-Ulmer Stadtteils Steinheim. Mit dem neuen Baugebiet soll der Nachfrage an familiengerechten Einfamilienhäusern, Doppelhäusern und Reihenhäusern nachgekommen werden.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Stand vom 18.09.2019 einschließlich seiner Begründung liegt in der Zeit von

Montag, 9. Dezember 2019 bis einschließlich Freitag, 24. Januar 2020

im Rathaus Neu-Ulm, Augsburger Str. 15, Fachbereich 3, Abteilung Stadtplanung, 3. Stock

während der Öffnungszeiten öffentlich aus:
-  Montag bis Dienstag 8:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr
-  Mittwoch 8:00-12:00 Uhr
-  Donnerstag 8:00-12:00 Uhr und 13:30-18:00 Uhr
-  Freitag 8:00-13:00 Uhr.

Stellungnahmen zum Bebauungsplan-Entwurf können während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift beim Fachbereich 3, Abt. Stadtplanung vorgebracht werden.

Zusätzlich findet eine öffentliche Informationsveranstaltung

am Dienstag, 14. Januar 2020  um 18:30 Uhr
in der Schützenstube der Vereinshalle Steinheim (Straßer Weg 6, 89233 Neu-Ulm/Steinheim)

statt. Hierbei können Sie sich ebenfalls über die Planungsabsichten informieren und Anregungen zu den vorgestellten Plänen äußern.

Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Hinweise:
Die fristgemäß vorgebrachten Stellungnahmen werden vom Aus-schuss für Stadtentwicklung und Umwelt in öffentlicher Sitzung im Rahmen der Abwägung behandelt. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung des Bebauungsplans unberücksichtigt bleiben.

Download / Unterlagen

Bebauungsplan S 8 „Im Steinet“ (PDF, 1.3 MB)

Auflistung Stellungnahmen und Gutachten (PDF, 20 KB)

Stellungnahmen und Gutachten:

1 Schalltechnische Untersuchung (PDF,5.2 MB)

2 Fachbeitrag Artenschutz zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (PDF, 2.6 MB)

3 Geologische Untersuchung (PDF, 4.1 MB)

4 Baugrunduntersuchung (PDF, 2.9 MB)

5 Variantenuntersuchung Niederschlagswasserableitung (PDF, 2.1 MB)

6 Hydraulische Untersuchung (PDF, 2.6 MB)

7 Datenschutzrechtliche Informationspflichten (PDF,50 KB)


Stadt Neu-Ulm
Fachbereich 3, Abt. Stadtplanung

Kontakt

Wenn Sie eine Stellungnahme abgeben möchten, senden Sie zur betreffenden Planung eine E-Mail oder ein Schreiben mit Ihren Absenderangaben an:

Stadtverwaltung Neu-Ulm
Fachbereich 3, Abteilung Stadtplanung
Augsburger Str. 15
89231 Neu-Ulm

E-Mail: stadtplanung@neu-ulm.de