Haupt Inhalt

Wir leben Neu! 150 Jahre Stadt Neu-Ulm

Banner mit Foto eines Feuerwerks, darüber der Text "Sechs zauberhafte Monate - Wir leben Neu" und das Logo 150 Jahre Stadt Neu-Ulm


Die Stadt Neu-Ulm feiert im Jahr 2019 ihr 150. Stadtjubiläum.

Geschichtlicher Hintergrund:
Im Jahr 1869 verlieh Ludwig II. Neu-Ulm „in allergnädigstem Wohlwollen“ die Stadtrechte. 58 Jahre nachdem das Gemeindeleben von “Ulm auf dem rechten Donauufer“ begann, erwachte durch die Stadterhebung in der Gemeinde ein neues Selbstbewusstsein, eine neue Ära war eingeläutet. Seitdem war und ist Neu-Ulm ein Ort, an dem das Neue einen besonderen Stellenwert genießt.

Jubiläumszeitraum:
Gefeiert wird vom 7. April bis 29. September 2019. Das Datum flankiert die Termine 7. April 1811 und 29. September 1869: Am 7. April 1811 gab König Max I. Joseph die Erlaubnis, dass eine Gemeinde gegründet werden durfte. Am 29. September 1869 erhob König Ludwig II. Neu-Ulm „in allergnädigstem Wohlwollen (…)“ in die Reihe der Städte des Königreichs Bayern.

Veranstaltungsprogramm und weitere Informationen:
Vom 7. April bis zum 29. September 2019 wird es rund 60 von der Stadt sowie von Bürgern organisierte Projekte geben.
Alle Veranstaltungstermine sowie viele weitere Informationen rund um das Stadtjubiläum finden Sie auf:

www.wir-leben-neu.de

Wir leben Neu“ – so lautet die Leitidee für das Jubiläumsjahr.
Was hinter diesem Motto steckt, sehen Sie im Video zum Jubiläumsjahr: