Newsletter Oktober 2019
Stadt Neu-Ulm

 

Liebe Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten,

am 7. April hatte unser Stadtjubiläum magisch begonnen und am kommenden Sonntag, 29. September, wird es mit einer großen Trommel-Show in der Ratiopharm Arena lautstark enden. Ich freue mich auf das rhythmische Finale, bei dem sich rund 1.500 Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer, Privatpersonen und Gruppen, Firmen, Schulklassen und Vereine zu einem großen Trommelchor vereinen. Tickets für unseren Jubiläumsabschluss sind noch zu haben – wo, erfahren Sie weiter unten in unserem Newsletter.

Bereits heute möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken, die diese abwechslungsreichen sechs Jubiläumsmonate möglich gemacht haben: bei den vielen Verantwortlichen und Mitwirkenden der Bürgerprojekte, den städtischen Mitarbeitern, unseren Kampagnengesichtern und natürlich auch bei Ihnen. Denn die Besucherinnen und Besucher der zahlreichen Veranstaltungen haben unser Jubiläumsjahr mit Leben gefüllt.

Ich wünsche uns allen einen fulminanten Jubiläumsabschluss und einen goldenen Oktober. Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Gerold Noerenberg


Stadtjubiläum: Großes Finale

Abschlussveranstaltung 1.500 Trommeln

Rund 1.500 Trommlerinnen und Trommler bringen am Sonntag, 29. September, die Ratiopharm Arena zum Beben. Die Stadt Neu-Ulm beschließt ihre Feierlichkeiten mit einer großen Trommel-Show. Angeleitet werden die Trommler von keinem Geringeren als Jonny Lamprecht. Er ist einer der bekanntesten Trommler in ganz Deutschland und bekannt für seine Trommelevents. Durch seine Trommelprojekte gelingt es ihm, Grenzen zu überwinden, den Teamgeist der Teilnehmer zu stärken und Menschen zu begeistern.
Beginn des knapp zweistündigen Programms ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Tickets für die Veranstaltung gibt es gratis unter www.ulmtickets.de, im Neu-Ulmer Bürgerbüro am Petrusplatz oder an der Abendkasse.


Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Stadtjubiläums

Erhebende Vielfalt – Chorsymphonik aus aller Welt
Samstag, 28. September, 19.00 Uhr, Edwin-Scharff-Haus
Tickets: www.reservix.de

Stadtführung "Nun endlich sind wir Städter"
Sonntag, 29. September, 16.00 Uhr, Treffpunkt: Eingang Neu-Ulmer Rathaus
Anmeldung: Tel. (0731) 161-2830, E-Mail: info@tourismus.ulm.de

Ausstellung „Häuser bauen – Stadt bauen – Gesellschaft bauen“
bis 30. September, Geschäftsräume der NUWOG

Darüber hinaus gibt es Projekte, die auch noch über den 29. September hinaus Bestand haben. So können Sie beispielsweise mit Geocaching Neu-Ulm entdecken, auf Kunsttour gehen, den Zeitraffer Wiley besichtigen oder den Erklärfilm „150 Jahre jung – Kinder erzählen von Neu-Ulm“ anschauen. Alle Infos und Projekte finden Sie auf www.wir-leben-neu.de.


Tage der Begegnung Ulm/Neu-Ulm 2019

Vom 28. September bis 27. Oktober finden in Ulm und Neu-Ulm wieder die „Tage der Begegnung" statt. Unter dem diesjährigen Motto „Gemeinsam. Verschieden. Erleben." stehen spannende Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Filme und verschiedene Begegnungsformate auf dem Programm.

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit einem Straßenfest zum Tag des Flüchtlings am Samstag, 28. September um 13 Uhr auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz in Ulm.

Weitere Termine sind u.a. die Ausstellung „Menschen und Rechte sind unteilbar" (30. September bis 12. Oktober, Stadtbücherei), dem Internationalen Fest in Neu-Ulm (5. Oktober, Gemeindezentrum St. Albert) oder der Workshop „Vom Reisen in einer begrenzten Welt" (10. Oktober, Edwin Scharff Museum, Anmeldung bis 2. Oktober per Mail: interkulturelles_neu-ulm@neu-ulm.de oder Tel. 0731/7050-2002).

Zum gesamten Programm der Tage der Begegnung


Jugend diskutiert

Die Stadt Neu-Ulm lädt alle Neu-Ulmer Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren am Mittwoch, 2. Oktober, zum diesjährigen Jugendtag „Jugend diskutiert“ ein. Die Teilnehmer können Fragen zu verschiedenen Themenbereichen sammeln und anschließend miteinander diskutieren.

Beginn ist um 15.45 Uhr im Großen Sitzungssaal des Neu-Ulmer Rathauses.
Weitere Informationen: www.jugend.neu-ulm.de


StadtSpaziergänge: Blick hinter die Kulissen

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg lädt im Oktober im Rahmen der StadtSpaziergänge zu folgenden Terminen ein:

  • Mittwoch, 2. Oktober: Baustellenbesichtigung Orange Campus
    Treffpunkt: 17 Uhr, Haupteingang Donaubad (Wiblinger Straße 55)
    Nur noch wenige Plätze frei!

  • Montag, 14. Oktober: StadtSpaziergang "Gedächtnis der Stadt"
    Tag der offenen Tür im Stadtarchiv Neu-Ulm
    Treffpunkt: 17 Uhr, Foyer Neu-Ulmer Rathaus

  • Die KinderTour am 4. Oktober "Bayerisches Rotes Kreuz" ist bereits ausgebucht.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung per Mail an stadtplanung@neu-ulm.de oder unter Tel. (0731) 7050-3101


Bürgerversammlungen

Die Stadt Neu-Ulm lädt im Oktober zu drei Bürgerversammlungen ein. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Montag, 7. Oktober, 19 Uhr: Bürgerversammlung Burlafingen
Iselhalle Burlafingen, Thalfinger Straße 82

Dienstag, 8. Oktober, 19 Uhr: Bürgerversammlung Finningen
Gemeinschaftshalle Finningen, Brombeerweg 27

Mittwoch, 9. Oktober, 19 Uhr: Bürgerversammlung Gerlenhofen
Ulrichshalle Gerlenhofen, Gotenstraße 12


Neu-Ulmer Elternrunden

Im Oktober starten die nächsten Neu-Ulmer Elternrunden im Familienzentrum. Die Gesprächsrunden bieten Eltern die Möglichkeit, ihr erzieherisches Wissen zu erweitern, ihre individuellen Familiensituationen zu thematisieren und sich mit Fachleuten sowie mit anderen Eltern auszutauschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Elternrunde 1: Geschwisterstreit. Was tun, wenn die Kinder sich nur noch streiten?
Mittwoch, 9. Oktober, 19 bis 21 Uhr, Familienzentrum Neu-Ulm

Weitere Termine und Infos zu den Elternrunden 


Parkhaus am Bahnhof wird abgerissen

Am Montag, 30. September, beginnen die Abbrucharbeiten des Parkhauses am Bahnhof. Hierzu muss die Bahnhofstraße im Bereich zwischen dem Kreisverkehr Hermann-Köhl-Straße und der Ludwigstraße bis voraussichtlich Ende November für den Verkehr halbseitig gesperrt werden.

Zu den Details


Kanalauswechslung in der Baumgartenstraße und Am Escheugraben

In der Baumgartenstraße und im Bereich Am Escheugraben wird das alte Kanalnetz ausgewechselt. Die Arbeiten im Bereich Am Escheugraben laufen bereits seit September. 

Die Bauarbeiten in der Baumgartenstraße beginnen am 7. Oktober im Bereich zwischen Immergrünweg/Bei der Hand und der Dieselstraße. Die Bauarbeiten für den 1. Bauabschnitt dauern voraussichtlich bis zum Ende des Jahres. In weiteren Bauabschnitten werden die Arbeiten im Jahre 2020 bis zur Memminger Straße fortgesetzt.

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Bauphasen, gesperrten Abschnitten und Änderungen im ÖPNV erhalten Sie hier: Baumaßnahme Baumgartenstraße/Am Escheugraben


Weitere Termine

Gebäude-Energieberatung im Rathaus:
Donnerstag, 24. Oktober | Weitere Infos

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)

 
Weitere Informationen zu aktuellen Terminen und Neuigkeiten der Stadt Neu-Ulm finden Sie auch in den Sozialen Medien: Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!