Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Martinsmarkt

Veranstaltung 2020 abgesagt

Der Neu-Ulmer Martintinsmarkt kann in diesem Jahr corona-bedingt leider nicht wie geplant stattfinden.

Das Stadtteilbüro Vorfeld plant derzeit an einem alternativen Konzept für die Tage um den 11. November. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden das Stadtteilbüro und die Stadt Neu-Ulm darüber informieren.

Impressionen

Marktstand mit Marmeladen und anderen Produkten
Marktstand mit Schmuck
Marktstand mit weihnachtlichen Holzprodukten
Mit einer Crème gefüllte Hörnchen
Marktstand mit gestrickten Produkten
Marktstand mit verschiedenen Produkten wie Dekorativem und Schmuck
Reiter mit rotem Umhang auf einem Pferd, im Hintergrund das Martinsfeuer
Marktstand mit verschiedenen Produkten aus Wolle, u.a. Mützen und Socken
Marktstand
Marktstand mit Bildern und Postkarten
Marktstand mit Glasvasen
 

Anfahrt

Buslinie 5 (Richtung Wiley), Haltestelle Steubenstraße
Zur DING-Fahrplanauskunft

Lageplan zeigt die Position des Martinsmarktes auf dem Pausenhof der ehemaligen Grundschule Vorfeld sowie den Treffpunkt für den Martinsumzug bei der Caponniere 4