Newsletter April 2022
Stadt Neu-Ulm


Liebe Newsletter-Abonnentinnen und ‑Abonnenten,

die Stadt Neu-Ulm macht sich auf den Weg zur Smart City. Im Herbst 2021 ist die Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen unseres sogenannten Integrierten Digitalen Entwicklungskonzeptes, kurz IDEK, gestartet. Seither wurden zahlreiche digitale Ideen für Neu-Ulm eingebracht – sei es über unser Online-Ideenportal, über die virtuellen Workshops oder das Expertenforum. Nun ist es an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Am 21. April lädt die Stadt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Smart City Forum ein. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen über verschiedene Projektideen zu diskutieren.

Hinweisen möchte ich Sie an dieser Stelle außerdem bereits auf den Aktionstag „Familien mit dem Fahrrad mobil“, den das Familienzentrum und der ADFC Ulm/Neu-Ulm im Rahmen unserer Aktion #FrühlingsRadelnNU organisieren.

Was genau Sie dabei erwartet und welche Termine im April ansonsten noch anstehen, erfahren Sie in unserem heutigen Newsletter.

Ich wünsche Ihnen einen schönen April.
Es grüßt Sie herzlich

Ihre
Katrin Albsteiger
Oberbürgermeisterin


Save the Date: Smart City Forum am 21. April

Wie kann die Stadt Neu-Ulm durch Digitalisierung zur intelligenten „Smart City“ werden? Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, die Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft haben in den zurückliegenden Monaten Ihre Erwartungen formuliert und Ideen eingebracht. Im April lädt die Stadt Neu-Ulm zur Zwischenbilanz und zum persönlichen Austausch zum Smart City Forum ein:

Wann? Donnerstag, 21. April, 18 bis 20 Uhr
Wo? Edwin-Scharff-Haus, Silcherstraße 40, 89231 Neu-Ulm

Alle Interessierten sind herzlich zur Präsenzveranstaltung mit Networking-Gelegenheit eingeladen. Der Eintritt ist frei. Alternativ kann die Veranstaltung auch per Livestream verfolgt werden. Weitere Infos unter www.wir-leben-neu.de/idek.


Corona: Anpassung der Zugangsregelungen zur Neu-Ulmer Stadtverwaltung

Ab Montag, 4. April werden die hausinternen Corona-Regelungen für Besucherinnen und Besucher der Neu-Ulmer Stadtverwaltung und ihrer Außenstellen angepasst. Die 3G-Regelung entfällt. Im Rathaus, im Bürgerbüro und in den Außenstellen gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht. Für den Zutritt in die Stadtbücherei, ins Hallenbad und ins Edwin Scharff Museum ist eine medizinische Maske erforderlich. Zu den Details

Informationen zu den ab dem 3. April geltenden Änderungen der bayernweiten Corona-Maßnahmen finden Sie hier: Aktuelle Corona-Regelungen (landkreis-nu.de)


Solidarität mit der Ukraine

Die Fraktionen des Ulmer Gemeinderates und des Neu-Ulmer Stadtrates haben im März eine gemeinsame Resolution verfasst, mit der sie ein klares Zeichen für den Frieden in Europa und der Welt setzen möchten. Die Räte fordern die Konfliktparteien dazu auf, sich im Interesse der Zivilbevölkerung am Verhandlungstisch auf ein schnelles Ende dieses furchtbaren Krieges zu verständigen. Zur Resolution der Städte Ulm und Neu-Ulm

Sie möchten Ihrer Solidarität mit der Ukraine Ausdruck verleihen und ukrainische Flüchtlinge oder die Einwohnerinnen und Einwohner im Kriegsgebiet unterstützen? Auf der Internetseite des Landkreises Neu-Ulm erhalten Sie alle Informationen zur Ukrainehilfe im Landkreis – von der Registrierung von Schutzsuchenden, über Meldeformulare für Wohnraum oder ehrenamtliche Helfer für die Kinderbetreuung: Landkreis Neu-Ulm hilft: Unterstützung für die Ukraine


Osterferienprogramm der Stadt Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm bietet in den Osterferien wieder ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an, darunter eine Ferienbetreuung an der Grundschule in Pfuhl sowie verschiedene Programmpunkte der Schulsozialarbeit. Es sind noch ein paar Plätze frei.

Zum städtischen Ferienprogramm


#FrühlingsRadelnNU: Aktionstag „Familien mit dem Fahrrad mobil“

Das Familienzentrum Neu-Ulm und der ADFC Ulm/Neu-Ulm organisieren am Freitag, 29. April von 15 bis 18 Uhr den Aktionstag „Familien mit dem Fahrrad mobil“ vor dem Familienzentrum. Neben einem kostenlosen Fahrradcheck gibt es auch eine Fahrradreparaturstation sowie die Möglichkeit, das Rad codieren zu lassen. Für Kinder bietet das Familienzentrum zudem eine Kreativ-Aktion an.

Der Aktionstag findet im Rahmen der städtischen Kampagne #FrühlingsRadelnNU statt. Weitere Infos zum Aktionstag sowie Tipps fürs Frühlingsradeln gibt es hier: Frühlingsradeln in Neu-Ulm


Jugend entscheidet: Stadtrat beschließt Umsetzung von Projekten

Am Mittwoch, 30. März, hat der Neu-Ulmer Stadtrat einstimmig die Umsetzung von drei Projektideen beschlossen, die während des Themenworkshops von „Jugend entscheidet“ von den beteiligten Jugendlichen erarbeitet und ausgewählt wurden: Südlich der ehemaligen Grundschule Vorfeld wird ein neuer Bolzplatz angelegt. Für einen besseren interkulturellen Austausch soll unter Beteiligung der Jugendlichen ein Kulturenfestival entwickelt werden. In Zusammenarbeit mit den Jugendlichen soll außerdem ein Pumptrack geplant und umgesetzt werden.


Terminankündigung: Maibaumfeier & Rock in den Mai

Die Stadt Neu-Ulm feiert den Wonnemonat bei der Maibaumfeier und dem anschließenden Rock in den Mai am Samstag, 30. April auf dem Rathausplatz. Mit dabei sind neben der Stadtkapelle die Rockbands Cry Sis' und TwoGenerations. Für das leibliche Wohl sorgen das Café D'Art, der Foodtruck der Illerbuben und die Freiwillige Feuerwehr Neu-Ulm.

Maibaumfeier & Rock in den Mai 2022




Auch in den sozialen Medien informieren wir Sie über wichtige aktuelle Informationen zu diesen und weiteren Themen:Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!