Haupt Inhalt

Bebauungsplan J 6 „Brühlweg“

Der Plan zeigt die Lage und den Bereich des Bebauungsplans J 6 südlich der Hausener Straße in Neu-Ulm

Erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs  gemäß § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Neu-Ulm hat in seiner Sitzung am 02. Oktober 2018 die Aufstellung gemäß § 2 Abs. 1 BauGB sowie die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans J 6 „Brühlweg“ mit Stand vom 03.09.2018 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen. In der Zeit vom 05.11.2018 bis 06.12.2018 wurde der Bebauungsplanentwurf öffentlich ausgelegt.

Aufgrund von Anregungen aus der Öffentlichkeit wurde der Bebauungsplanentwurf geändert, sodass die öffentliche Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 BauGB wiederholt wird.
Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt östlich von Gerlenhofen im Ortsteil Werzlen und ist im folgenden Übersichtsplan dargestellt.
 

Ziel und Zweck der Planung

Am 01.06.2017 hat der Neu-Ulmer Stadtrat das Wohnraumentwicklungskonzept 2022 beschlossen. Dieses sieht u.a. vor, dass der bisher nur einseitig angebaute Brühlweg auf der Südseite einer Wohnnutzung zugeführt wird. Das Plangebiet weist eine Größe von ca. 1,18 Hektar auf und umfasst Teilbereiche der Flurstücke mit den Nrn. 346, 349/6 und 338/5 der Gemarkung Hausen.
Vorgesehen ist eine Häuserzeile mit freistehenden Einfamilienhäusern und Doppelhäusern. Des Weiteren werden öffentliche Stellplätze geschaffen und Pflanzflächen angelegt, die der Verkehrsberuhigung und Begrünung der Wohnstraße dienen. Im Süden des Plangebietes soll eine ökologisch wertvoll gestaltete Ausgleichsfläche angelegt werden. Die Grünfläche dient als Bindeglied zwischen der Wohnbebauung und dem Gehölzgürtel des Häuserhofsees.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB aufgestellt. Daher findet keine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB statt.
 

Planänderung

Die Begründung Planentwurf vom 03.09.2018 ist überarbeitet worden. Hinweise sind entsprechend eingegangener Stellungnahmen ergänzt worden. Der Hochwasserausgleich von 40m³ wird nicht auf dem Flurstück 265 Gemarkung Gerlenhofen hergestellt, sondern auf den Flurstück 234 Gemarkung Gerlenhofen. Aufgrund eines größeren Wendehammers hat sich der Geltungsbereich vergrößert.
 

Erneute öffentliche Auslegung

Der Entwurf des Bebauungsplans vom 30.06.2020 einschließlich Begründung und die wesentlichen, bereits vorliegenden um-weltbezogenen Gutachten und Stellungnahmen liegen in der Zeit von

Montag, den 20.07.2020 bis einschließlich Freitag, den 21.08.2020

im Rathaus Neu-Ulm, Augsburger Str. 15, Dezernat 3, Abteilung Stadtplanung, 3. Stock während der Öffnungszeiten öffentlich aus:
-  Montag bis Dienstag 8:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr
-  Mittwoch 8:00-12:00 Uhr
-  Donnerstag 8:00-12:00 Uhr und 13:30-18:00 Uhr
-  Freitag 8:00-13:00 Uhr.

Stellungnahmen zum Bebauungsplan-Entwurf können während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift beim Dezernat 3, Abt. Stadtplanung vorgebracht werden.
 

Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.
 

Hinweise

Die fristgemäß vorgebrachten Stellungnahmen werden vom Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt in öffentlicher Sitzung im Rahmen der Abwägung behandelt. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung des Bebauungsplans unberücksichtigt bleiben.
Die Unterlagen der öffentlichen Auslegung können im genannten Zeitraum auch auf der städtischen Internetseite www.auslegungen.neu-ulm.de abgerufen werden.
 

Unterlagen der öffentlichen Auslegung

Textteil Bebauungsplan J 6 (PDF, 260 KB)

Planzeichnung Bebauungsplan J 6 (PDF, 2 MB)

Artenschutzrechtliche Prüfung (PDF, 900 KB)

Baugrunduntersuchung (PDF, 2.5 MB)

Bericht Hochwassergefahr (PDF, 26 MB)

Hydrogeologische Betrachtung (7.6 MB)

Immissionsprognose (PDF, 13.8 MB)

Immissionsprognose Staub und Gerüche (PDF, 1. 3 MB)

Schalltechnische Untersuchung (PDF, 1.1 MB)

Datenschutzrechtliche Informationen (PDF, 50 KB)

Kontakt

Wenn Sie eine Stellungnahme abgeben möchten, senden Sie zur betreffenden Planung eine E-Mail oder ein Schreiben mit Ihren Absenderangaben an:

Stadt Neu-Ulm
Abteilung Stadtplanung
Augsburger Str. 15
89231 Neu-Ulm

E-Mail: stadtplanung@neu-ulm.de