Haupt Inhalt

Onlinebeteiligung zu den Vorbereitenden Untersuchungen „Innenstadt und Vorfeld“

Vom 26. März bis zum 21. April 2021 sind alle Eigentümer und Bewohner des Untersuchungsraumes der Vorbereitenden Untersuchungen (VU) „Innenstadt und Vorfeld“ aufgerufen, sich an einer Online-Befragung zu beteiligen. Alle Eigentümer und Haushalte im Untersuchungsgebiet erhalten hierzu ein Schreiben von der Stadt Neu-Ulm.

Wer keine Möglichkeit zum digitalen Ausfüllen des Fragebogens hat, kann im Rathaus, Augsburger Straße 15, 89231 Neu-Ulm beim Dezernat 3, Abteilung Stadtplanung (3. Stock) einen gedruckten Fragebogen abholen und per Post oder Briefeinwurf zurückgeben. Für auswärtige Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Menschen mit Gehbehinderung kann auf Anfrage auch ein Fragebogen zugeschickt werden.

Ausführliche Informationen zum Untersuchungsraum und den Vorbereitenden Untersuchungen finden Sie hier: Vorbereitende Untersuchungen Innenstadt und Vorfeld

 

Onlinebefragung VU „Innenstadt und Vorfeld“

Fragebogen für Eigentümer und Bewohner
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtangaben.

Persönliche Angaben

Name:*
Vorname:*
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Straße:*
Hausnummer:*
Postleitzahl:*
Ort:*
Alter (in Jahren):*
Status (bitte mindestens eine Antwort auswählen):*
Wenn Sie Eigentümer/in sind, bezieht sich dies auf... (nur von Eigentümern auszufüllen)
Bitte geben Sie hier die Adresse Ihres Eigentums ein (nur von Eigentümern auszufüllen):
Straße:
Hausnummer:


Hinweis zum Ausfüllen des Formulars:
Wenn Sie Bewohner/in sind, füllen Sie bitte Teil A der Umfrage aus und springen Sie anschließend ans Ende zum Datenschutzhinweis. Sind Sie Eigentümer/in, springen Sie bitte direkt zu Teil B, Frage B1. Sind Sie sowohl Eigentümer/in als auch Bewohner/in, füllen Sie bitte den gesamten Fragebogen aus. Wenn Sie Eigentümer/in mehrerer Gebäude/Wohnungen sind, füllen Sie bitte pro Gebäude/Wohnung einen separaten Fragebogen aus.

TEIL A: Bewohnerbefragung

A1: PKW/Stellplätze
Anzahl der PKW für Ihre Wohneinheit insgesamt:
...davon in privater Garage / Carport / hauseigener Tiefgarage oder auf privatem Stellplatz:
...davon in Parkhaus / Tiefgarage von öffentlichem oder privatem Betreiber:
...davon im öffentlichen Straßenraum (kein fester Parkplatz):
A2: Wie bewerten Sie folgende Aspekte Ihres Wohnumfeldes?
Image (Erscheinungsbild):
Nachbarschaftskontakte:
Sicherheitsgefühl auf Straßen, Wegen, Plätzen und Grünflächen:
Nähe zu Grünflächen / Erholungsgebieten:
Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten:
Nähe zu Freizeiteinrichtungen:
Nähe zu sozialer Infrastruktur (Kita, Schule, Beratungsstelle etc.):
Anbindung an den ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr, z.B. Bus, Bahn):
Parkplatzangebot:
Gestaltung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen:
A3: Halten Sie eine Sanierung/Aufwertung Ihres Wohnumfelds für notwendig?
A4: In was für einem Gebäude wohnen Sie?
A5: Planen Sie einen Umzug in den nächsten zwei Jahren? Wenn ja, was sind die Gründe? (Mehrfachnennung möglich)
A6: Wie schätzen Sie das Angebot folgender sozialer Infrastruktureinrichtungen ein?
Kindergartenplätze / Kita-Plätze:
Bildungseinrichtungen:
Kinder- und Jugendbetreuungsangebote (z.B. Jugendhaus):
Beratungsstellen (z.B. Familienzentrum, Stadtteilmanagement):
Vereinsangebote:
Pflegeeinrichtungen:
A7: Haben Sie Wünsche, Anregungen, Erwartungen oder Bedenken bezüglich der geplanten Sanierung?


TEIL B: Eigentümerbefragung

B1: Was ist die Hauptnutzung Ihres Gebäudes?
B2: Wie viele Wohneinheiten oder Betriebsstätten befinden sich insgesamt in Ihrem Gebäude?
Wohneinheiten (Anzahl):
Betriebsstätten (Anzahl):
B3: Wann wurde das Hauptgebäude errichtet?
B4: In welchem Zustand befindet sich Ihr Gebäude?
B5: Wo sehen Sie Sanierungsbedarf? (Mehrfachnennung möglich)
B6: Planen Sie Sanierungsmaßnahmen am Gebäude / an der Wohneinheit und wenn ja, welche? (Mehrfachnennung möglich)
B7: Wie sind Ihre persönlichen Pläne zu eventuellen Veränderungen...
...bezüglich Ihrer Wohnung (Mehrfachnennung möglich):
...bezüglich Ihres Gebäudes (Mehrfachnennung möglich):
B8: Wären Sie bereit und in der Lage, Modernisierungsmaßnahmen an Ihrem Gebäude/Ihrer Wohnung vorzunehmen?
B9: Wie hoch schätzen Sie den Kostenaufwand der Modernisierungsmaßnahmen?
B10: Haben Sie Wünsche, Anregungen, Erwartungen oder Bedenken bezüglich der geplanten Sanierung?

Datenschutzhinweis

Bei der Umfrage werden auch personenbezogene Daten abgefragt. Es werden nur solche Daten erhoben, die für die Voruntersuchung und daraus resultierende Maßnahmen relevant sind. Zweck der Umfrage ist die frühzeitige Beteiligung von Bewohnern und Eigentümern innerhalb des Untersuchungsgebiets. Erhobene Daten werden projektbezogen ausgewertet und nach Auswertung und Abschluss des Projektes wieder vollständig gelöscht.
Im Übrigen gelten die allgemeinen weiteren Datenschutzbestimmungen der Stadt Neu-Ulm:
https://nu.neu-ulm.de/de/datenschutz/

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft (§ 15 DSGVO), Löschung und Widerruf (Art. 17 DSGVO). Die Datenschutzbeauftragte der Stadt Neu-Ulm erreichen Sie unter datenschutz@neu-ulm.de oder telefonisch unter 0731/7050-1200.

Die Daten werden von der Stadt Neu-Ulm zu keinem anderen Zweck verwendet. Im Rahmen der Voruntersuchung arbeitet die Stadt mit dem Büro Baldauf Architekten und Stadtplaner GmbH zusammen. Mit diesem Büro wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an dieses Büro erfolgt lediglich zweckgebunden und zur Auswertung der Umfrage.

Einwilligungserklärung:*

Allgemeines und Rückfragen

Die Befragung wird von der Stadt Neu-Ulm gemäß § 137 Baugesetzbuch durchgeführt zur Erhebung von Beurteilungsgrundlagen für eine städtebauliche Sanierung im Bereich Innenstadt und Vorfeld.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Stadt Neu-Ulm
Dezernat 3, Abteilung Stadtplanung
Frau Dr. Susanne Wolf
Tel. (0731) 7050-3110
E-Mail: stadtplanung@neu-ulm.de