Haupt Inhalt

Stadtbücherei Neu-Ulm

Die Neu-Ulmer Stadtbücherei bietet über 70.000 Medien – neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auch CDs, DVDs und Konsolenspiele.

In der Bücherei können Sie nicht nur Medien ausleihen, sondern auch bei einem Becher Kaffee oder Schokolade gemütlich schmökern oder an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Im Online-Katalog (WebOPAC) können Sie auch von zu Hause aus rund um die Uhr recherchieren, vorbestellen und verlängern. Bei Fragen hilft Ihnen unser Büchereiteam gerne weiter.

Mittwoch, 30.11.2022: 10.00 – 13.00 Uhr

Mittwoch, 30.11.2022: geschlossen

Hygienemaßnahmen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei Neu-Ulm bestehen derzeit keine coronabedingten Einschränkungen mehr.

Wir bitten unsere Besucherinnen und Besucher, weiterhin Hygienemaßnahmen wie die Händedesinfektion sowie die Abstandsregelungen zu beachten. Wir empfehlen zudem in Innenräumen weiterhin das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske. Vielen Dank dafür!

Neu-Ulmer Wunschbaum in der Stadtbücherei

Die Stadt Neu-Ulm organisiert in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei wieder einen Wunschbaum. Kinder und Jugendliche können hier vor Weihnachten ihre Wünsche auf Wunschkarten hinterlassen. Wer zum Fest einen Wunsch erfüllen möchte, kann eine Karte abnehmen, den von den Kindern vermerkten Wunsch kaufen und zusammen mit der Wunschkarte in der Bücherei zur Abholung hinterlegen.

Wünsche vermerken

Am Wunschbaum können Kinder und Jugendliche ihre ganz persönlichen Wünsche für kleinere Geschenke vermerken und mittels Kärtchen am Baum aufhängen.Die Karten zum Ausfüllen liegen in der Bücherei aus.

Wünsche erfüllen

„Wer einem Kind einen Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich einfach das entsprechende Kärtchen vom Baum, kauft den gewünschten Gegenstand und hinterlegt diesen in unserer Bücherei. Rechtzeitig vor Weihnachten werden die Kinder dann von den Bücherei-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kontaktiert und können ihre Geschenke vor Ort abholen“, erläutert Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger.

Der Wunschbaum steht ab sofort und bis einschließlich Mittwoch, 14. Dezember in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei in der Steubenstraße 19. Kinder und Jugendliche können hier ihre Wünsche auf Kärtchen schreiben und am Baum aufhängen.

Mephisto. Der Tragödie anderer Teil.

Ein Theaterstück frei nach Faust von Johann Wolfgang von Goethe

Termine:

  • Fr., 16. Dezember 2022, 19:00 Uhr
  • Sa., 17. Dezember 2022, 19:00 Uhr
  • So., 18. Dezember 2022, 16:00 Uhr

Ort: in der Stadtbücherei Neu-Ulm

Was wäre, wenn auch der Teufel einsam ist? Wenn sich jeder Dämon einen besten Freund wünscht?

Der Teufel Mephisto nimmt den verkopften Wissenschaftler Faust mit hinaus in die Welt. Er will ihm zeigen, was das Leben zu bieten hat. Wie man so richtig genießt, anstatt sich immer so sehr den Kopf zu zerbrechen. Es beginnt eine Reise voller Musik, voller Spannung und Abenteuer. Aber – was dann? Was, wenn es plötzlich Streit gibt? Wenn man sich verliebt? Wenn man nicht mehr weiß, was das Richtige ist?
Erzählt wird die Geschichte von Goethes Faust aus der Sicht von Mephisto – orientiert am Original, aber auch mit einigen neu erdachten Geschehnissen. Aber keine Angst vor alten Klassikern! Mephisto und Faust stellen sich den Fragen, die wir alle kennen und berichten von Freundschaft, von Einsamkeit, von richtigen und falschen Entscheidungen und davon, die eigene Geschichte selbst in die Hand zu nehmen.

Für Erwachsene und junge Leute (empfohlen ab 14 Jahren).
Eintritt: 5 Euro

Kartenreservierung wegen geringer Platzzahl empfohlen:
E-Mail an brieftaube@theater-luftschloss.de oder Tel. (0731) 92159247

Weitere Infos auf www.theater-luftschloss.de 

Aktiv-Nachmittag
für Kinder ab 5 Jahren

Ab sofort jeden Donnerstag von 15.30 bis 17.00 Uhr

Ob Programmieren mit Bienen-Robotern, Basteln zu einer vorgelesenen Geschichte, Spaß mit verschiedenen Spielen, naturwissenschaftlich-technische Entdeckungsreisen oder eine andere Überraschung: In der Stadtbücherei wartet ab sofort jeden Donnerstag eine spannende Aktivität auf Kinder ab 5 Jahren.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Führungen durch die Stadtbücherei

immer donnerstags um 18.15 Uhr

Die Stadtbücherei Neu-Ulm bietet ab August jeweils donnerstags um 18.15 Uhr in einem halbstündigen Rundgang einen Einblick in ihr Angebot.

Erklärt wird unter anderem, was außer Büchern noch im Regal steht, wie der Medienbestand aktualisiert wird, was es mit dem Büchereihund auf sich hat und wie die Bücherei-App funktioniert.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Geschichtenschatz in der Stadtbücherei

Immer mittwochs um 15.30 Uhr

Alle Kinder ab 4 Jahren sind jeden Mittwoch von 15.30 bis 16.00 Uhr herzlich zum Geschichtenschatz eingeladen. Wir erzählen euch spannende, lustige, tierische, abenteuerliche und heldenhafte Geschichten – mal in Form von Bilderbuchkinos, mal als Kamishibai oder nach freier Interpretation.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir bitten um eine kurze vorherige Anmeldung bis 12 Uhr am Veranstaltungstag per Telefon (0731/7050-2350) oder E-Mail (stadtbuecherei@neu-ulm.de).

Die Stadtbücherei präsentiert regionale Bands und Künstler/innen

Leider war länger nichts mehr zu hören von unseren regionalen Bands, was auch interne und organisatorische Gründe hatte, aber wir haben viel im Hintergrund gearbeitet und machen weiter!

Als erstes verlängern wir die Präsentationszeit der Bands im Fokus von drei auf vier Wochen und freuen uns sehr, mit dem Ulmer Death Metal von Typhonian aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Vom 5. September bis 2. Oktober 2022 unsere aktuelle Band im Fokus und laut genug um mit einem Knall wieder die Bühne zu entern.

Darüber hinaus haben wir noch Platz gefunden um regionale Konzerte ebenfalls zu promoten. Auf einer Pinwand inmitten der Musikabteilung hängen wir gerne Plakate auf oder legen Flyer aus – je nachdem, wie viel Platz gerade vorhanden ist.

Sie spielen selbst in einer Band oder kennen regionale KünstlerInnen welche die Möglichkeit wahrnehmen möchten, sich ein neues Publikum zu erschließen und ihre Alben zu präsentieren? Oder Sie haben Interesse daran, ein Konzert zu bewerben. Dann schreiben Sie uns gerne per E-Mail an stadtbuecherei@neu-ulm.de!
 

Geschichtenschatz Spezial:
Frida und Trulla und die Magie der Bücher

Zwischen zwei Buchdeckeln steckt viel mehr, als man denkt! Aber seht selbst – im neuesten "Geschichtenschatz Spezial" der Stadtbücherei Neu-Ulm: "Frida und Trulla und die Magie der Bücher"...

Bibliothek der Dinge in der Stadtbücherei 

Schon gewusst? Die Stadtbücherei Neu-Ulm bietet ein kleines, aber feines Angebot an verschiedenen Gegenständen zur Ausleihe. So können Sie bei uns beispielsweise ein Engergiekostenmessgerät, eine Heißklebepistole, einen Akkuschrauber, Tischtennisschläger oder zum Beispiel Motivstanzer ausleihen.

Die Stadtbücherei möchte damit einen kleinen Beitrag zur Sharing Community und zum Thema Nachhaltigkeit bieten.

! Jetzt ganz neu zum Ausleihen: „Kekze“ für Kinder
In der Bibliothek der Dinge gibt es ab sofort ganz neu auch die „Kekze“. Das sind Audiochips, die in den dazugehörigen Kekz-Kopfhörer gesteckt und kinderleicht bedient werden können. In der Ausleihe gibt es unter anderem Audiochips mit Geschichten mit Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Janosch oder auch Bibi & Tina. Und passend dazu natürlich den entsprechenden Kekz-Kopfhörer.

Podcast zum Leseförderangebot "Leseschnüffler"

Im Herbst 2021 hatte die zweijährige Canilo-Hündin Anuk ihren Dienst alsBüchereihündin in unserer Stadtbücherei aufgenommen. Anuk und ihre Besitzerin, Kinderbibliothekarin Julia Schmid, bieten das Leseförderangebot „Leseschnüffler“ an. Das Angebot soll Schülerinnen und Schülern mit Leseschwierigkeiten dabei helfen, ihre Angst vor dem (Vor-)Lesen abzulegen und den Spaß am Lesen spielerisch zu entdecken. Die Kinder lesen Anuk und Julia vor und dürfen gemeinsam mit Anuk Spiele und Übungen machen, die das Textverständnis, die Artikulation sowie das Selbstvertrauen fördern.

Jetzt erzählt Kinderbibliothekarin Julia Schmid im Podcast von „Der Hund“ über das Projekt „Leseschnüffler“: www.derhund.de/podcasts

Das Magazin berichtet auch in seiner Printausgabe über die sogenannte hundgestützte Leseförderung in unserer Stadtbücherei. Das Magazin finden Sie im Zeitschriftenregal in der Stadtbücherei. Es kann dort kostenlos ausgeliehen werden.

Weitere ausführliche Informationen zur Leseförderung mit Anuk gibt es hier:

Leseförderung mit dem Leseschnüffler-Angebot

Alles Wichtige zur Nutzung der Stadtbücherei finden Sie außerdem in unserer Benutzerordnung:
Benutzungsordnung Stadtbücherei Neu-Ulm (PDF)

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Tel. (0731) 7050-2350 / Fax -2399
E-Mail: stadtbuecherei@neu-ulm.de