Haupt Inhalt

Interkulturelle Woche in Neu-Ulm

Interkulturelle Woche
vom 23. bis 30. September 2023

In über 600 Städten und Gemeinden findet Ende September wieder die Interkulturelle Woche statt. Die Aktionswoche tritt für ein respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander ein. Das Motto in diesem Jahr: Neue Räume.

„Neue Räume“ steht für die Ziele der Interkulturellen Woche: Neue Räume öffnen, gestalten, schaffen, verbinden, nutzen oder betreten. Wer hat Zugang, wer bleibt ausgeschlossen und warum? Und braucht es immer neue Räume oder vielleicht auch die Bereitschaft zur Wahrnehmung und Wertschätzung für die bereits erkämpften?

Auch die Stadt Neu-Ulm beteiligt sich in Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen und Vereinen wieder an der Aktionswoche und hat vom 23. bis 30. September ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Hierbei werden städtische Einrichtungen zu Orte des Kennenlernens und des Miteinanders. Das Programm verspricht spannende Begegnungen und einen vielfältigen Austausch für Jung und Alt.

Programm: Alle Termine im Überblick

Pop-up-Space interkulturell

Samstag, 23. September 2023, 15.0019.00 Uhr
Ort: an der Donau beim Edwin-Scharff-Haus

Habt ihr Lust, in einem entspannten Ambiente andere spannende Menschen kennenzulernen? Dann kommt an die Donau und besucht unseren Pop-Up-Space für interkulturelle Begegnung. Wir, die Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm, laden euch ein, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen mit verschiedenen Hintergründen und Interessen zu begegnen und an einem offenen Austausch teilzuhaben.

Genießt DJ Marving mit Afrobeats, Afrohouse, und Amapiano-Kizomba. Oder habt ihr Lust auf Tanzen? In unserem Pop-Up Space könnt ihr gerne ein paar Schritte mit der Tanzschule La Movida üben. Etwas leckeres zu essen und zu trinken gibt es natürlich auch. 

Programm:
15:00 – 15:15 Uhr: Eröffnungstanz: Bharatanatyam (indischer Volkstanz) – Chandini Lakshmana
15:30 – 17:00 Uhr: DJ Performance Afrobeats – Marving Ekani
17:00 – 19:00 Uhr: Tanzschule La Movida Ulm

Foodtruck: Pacifico Foodtruck (Asian Fusion Food)

Veranstalter: Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm 

 

Kaffeeklatsch international im Rahmen des Familiencafés

Dienstag, 26. September 2023, 14.0015.30 Uhr 
Ort: Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54

Bringt euer Lieblingsgebäck mit und lernt andere neue Köstlichkeiten kennen. Es erwartet euch eine große Vielfalt an Gebäck aus aller Welt. Teilt Geschichten und Rezepte und genießt frisch gebackene Leckereien. Kommt vorbei und erlebt bei uns einen entspannten Nachmittag.

Veranstalter: Familienzentrum Neu-Ulm

 

Gemeinsames Singen: „Lass Frieden unter den Menschen sein“ und „Wir sind Kinder einer Welt“

Dienstag, 26. September 2023, 14.00 und 15.30 Uhr
Ort: vor dem Kindergarten Zachäus-Nest, Riedstraße 26

Wir wollen mit unseren Kindern, Eltern und Besuchern zwei Lieder singen. „Funga Alafia“ ist Yoruba, eine Sprache, die von mehr als 30 Millionen Menschen in Westafrika gesprochen wird. Das Lied ist ein bekanntes Begrüßungslied in Afrika. Es heißt übersetzt „Lass Frieden unter den Menschen sein“. Diesen Frieden möchten wir in der interkulturellen Woche ausrufen durch dieses Lied. Auch das Lied „Kinder einer Welt“ soll zum Ausdruck bringen, wie verbunden wir miteinander sind.

Veranstalter. Kindergarten Zachäus-Nest

 

Stadtführung: Vielfalt in der Stadt

Dienstag, 26. September 2023, 15.0016.30 Uhr 
Mittwoch, 27. September 2023, 15.0016.30 Uhr

Treffpunkt: Ukrainische Gemeinde, Reuttier Straße 60
Ende: Ecke Memminger Str./Steubenstraße.

Neu-Ulm ist eine bunte Stadt. Menschen aus allen Teilen der Welt sind hier zuhause und prägen unser Zusammenleben. Viele von ihnen haben nach dem Krieg geholfen, die Stadt wiederaufzubauen, haben zu unserem wirtschaftlichen Wachstum beigetragen und bereichern unser Zusammenleben.

Bei unserer Stadtführung möchten wir wichtige Etappen aufzeigen, die diese Menschen besonders geprägt haben und Orte, an denen wir einander begegnen können. Anlässlich der Interkulturellen Woche möchten das Stadtarchiv und die Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm Dinge in unserer Stadt zeigen, die uns als bunte Gesellschaft verbinden und stärken. 

Anmeldung: per E-Mail an interkulturellesNU@neu-ulm.de oder telefonisch unter 0731/7050-2002
Anmeldeschluss: Dienstag, 26. September bzw. Mittwoch, 27. September, 12.00 Uhr.

Veranstalter: Stadtarchiv Neu-Ulm / Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm

 

Zukunftssalon: Digitale Brücken zwischen Kulturen in unserer Stadt bauen

(Building Digital Bridges Between Cultures in Our City)

Dienstag, 26. September 2023, 18.00–21.00 Uhr
Ort: Haus der Nachhaltigkeit, Augsburger Straße 23

Welchen Beitrag kann die Digitalisierung für das internationale und interkulturelle Miteinander in unserer Stadt leisten? Das Haus der Nachhaltigkeit e.V. und die Stadt Neu-Ulm laden euch zu einem Zukunftssalon im Rahmen der Interkulturellen Woche in die neuen Räume des Vereins ein. Wir entwickeln gemeinsam die Vision einer lebenswerten Zukunft und diskutieren, welche Schritte und Veränderungen notwendig sind, um diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Wir sind gespannt auf eure Gefühle, Gedanken und Ideen! Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Englisch statt.

Eingeladen sind alle Menschen, welche sich für die Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft interessieren. IT- oder sonstige Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich. Für eine Auswahl an Snacks und Getränken ist gesorgt. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Anmeldung: vorab per E-Mail an interkulturellesNU@neu-ulm.de oder Tel. 0731/7050-2002.
Anmeldeschluss: Dienstag, 26. September, 12.00 Uhr

Veranstalter: Haus der Nachhaltigkeit / Stadt Neu-Ulm

 

Interkulturalität aus den Augen der Kinder

Donnerstag, 28. September 2023, 11.00–15.00 Uhr
Ort: Mark-Twain-Grundschule (Mittagsbetreuung), Grethe-Weiser-Straße 3

Die Mittagsbetreuung und die Klasse 2c laden herzlich in die Mittagsbetreuung ein. Gemeinsam wollen wir Interkulturalität in verschiedenen Arten ausdrücken: mit einem Vorleseangebot, einer Legoausstellung, einem Tanz sowie dem Kunstwerk „Gemeinsam sind wir stark“.

Veranstalter: Mark-Twain-Grundschule Neu-Ulm

 

Eine märchenhafte Reise durch die Welt – mit Geschichten, Musik und Tanz

Donnerstag, 28. September 2023, 16.00–19.00 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendhaus B 21, Bradleystraße 21

Im Rahmen der interkulturellen Woche findet ein Spezialsprachcafé für alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren statt. Wir beginnen um 16 Uhr mit Marving, dem Geschichtenerzähler, mit spannenden Geschichten vom afrikanischen Kontinent. Um 17 Uhr begrüßen wir Jamie mit Breakdance in der Turnhalle. Um 18 Uhr geht es mit Capoeira sportlich weiter. Wir freuen uns auf euer Kommen.

16.00–17.00 Uhr: Marving und Tribal Make-Up (Daysi Ekani – Afro Kids)
17.00–18.00 Uhr: Breakdance mit Jamie
18.00–19.00 Uhr: Capoeira mit Gingamundo

Veranstalter: Kinder- und Jugendhaus B21

 

Spiele aus aller Welt

Donnerstag, 28. September 2023, 16.00–18.00 Uhr
Ort: Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54

Entdeckt die Welt der Brettspiele im Rahmen unseres Sprachcafés: Wir laden euch herzlich ein, Spiele aus aller Welt kennenzulernen und eure Lieblingsspiele mitzubringen. Lasst uns zusammenkommen, spielen und dabei neue Freundschaften knüpfen. 

Veranstalter: Familienzentrum Neu-Ulm in Kooperation mit der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse, dem Jugendhaus und dem Quartiersmanagement

 

Musem International

Donnerstag, 28. September 2023, 18.0020.00 Uhr
Ort:  Edwin Scharff Museum, Petrusplatz 4

„Neue Räume“ lassen sich beim interkulturellen Gesprächskreis im Edwin Scharff Museum erleben. Inspiriert von einem Kunstwerk, das im Museum zu sehen ist, erzählen wir einander persönliche Erfahrungen und Erinnerungen aus unserem Leben. Je bunter unsere Runde sich zusammensetzt, desto vielfältiger sind die Geschichten, die wir voneinander hören. 

Anmeldung: bis Montag, 25. September per E-Mail an esm@neu-ulm.de

Veranstalter: Edwin Scharff Museum

 

Kulinarischer Erlebnis-Abend Lokal Global: „Kaffee in Indien“ 

Freitag, 29. September 2023, 17.0021.00 Uhr
Ort: im Innenhof der Kaffeerösterei Röstschmiede, Hermann-Köhl-Straße 25

Indien ist bekannt für Tee und nur wenige wissen, dass das Land auch ein Kaffeeproduzent ist. Marius Geiselhart, Betreiber der Röstschmiede, stellt uns Monsun-Kaffee vor, welcher in einem besonderen Verfahren aufbereitet wird. Besonderheit an diesem Abend ist die Tanzvorführung „Bharatanatyam“ von Chandini Lakshmana, welche durch kleine kulinarische Spezialitäten aus Indien abgerundet wird. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 6 Euro erhoben.

Anmeldung: per E-Mail an info@vh-ulm.de 

Veranstalter: Kaffeerösterei Röstschmiede und Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm

 

Besuch Tiergarten/Aquarium Ulm (leider bereits ausgebucht)

Freitag, 29. September 2023, ab 13.45 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Tiergarten/Aquarium Ulm, Friedrichsau

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. und die Integrationslotsin des Landratsamtes Neu-Ulm laden Familien mit Migrations- oder Fluchterfahrung sowie Ehrenamtliche im Bereich Asyl und Integration zu einem Besuch in den Tiergarten/Aquarium in Ulm ein.

Anmeldung: Ein verbindliche Anmeldung bis spätestens 15. September ist nötig und per Mail an s.grueninger@diakonie-neu-ulm.de sowie an margarete.fischer@lra.neu-ulm.de möglich.  

Veranstalter: Diakonisches Werk Neu-Ulm e.V. und die Integrationslotsin des Landratsamtes Neu-Ulm

 

Kulinarische Weltreise

Freitag, 29. September 2023, 18.0021.00 Uhr
Ort: Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54

Bereit für eine kulinarische Weltreise, die euren Gaumen verzaubert? Lasst euch überraschen, wohin die Reise an diesem Abend geht. Auf dem Programm stehen gemeinsames Kochen und anschließendes Genießen. Erlebt die Aromen, Gewürze und Spezialitäten aus anderen Ländern und entdeckt mit uns gemeinsam die kulinarische Vielfalt der Welt.

Anmeldung: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per E-Mail an info@familienzentrum-neu-ulm.de erforderlich.  

Veranstalter: Familienzentrum Neu-Ulm

 

Musikalische Reise mit der rumänischen Spielgruppe

Samstag, 30. September 2023, 16.3018.30 Uhr
Ort: Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54

Wir laden euch herzlich ein zu einem Familienkonzert unserer rumänischen Spielgruppe. Euch erwarten fröhliche Lieder und rumänische Köstlichkeiten.

Veranstalter: Familienzentrum in Kooperation mit dem Rumänischen Spieletreff

 

INTER//SUB//KULTUR: Graffiti-Spray-Aktion, Jam Session und offener Kunstraum

Samstag, 30. September 2023, 16.0020.00 Uhr
Ort: Haus der Nachhaltigkeit, Augsburger Straße 23-25

NEUE RÄUME – öffnen, gestalten, schaffen, betreten, nutzen. In der Augsburger Straße 23–25 in Neu-Ulm entstehen neue Begegnungs- & Veranstaltungsräume (inkl. Werkstätten, Co-Working Space & Leihladen). Diese neuen Räume können auch von euch aktiv genutzt werden. Neugierig geworden? Dann schaut bei unserem inter // sub // kulturellen Event vorbei! Euch erwarten eine Live-Graffiti-Spray-Aktion mit Milo (Partners in Paint), eine Jam Session und ein offener Kunstraum.

Veranstalter: Haus der Nachhaltigkeit Ulm, Neu-Ulm und Region e.V.

Die Interkulturelle Woche – kurz erklärt

Kontakt

Für weitere Informationen rund um das Programm der Neu-Ulmer Interkulturellen Woche steht die Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm zur Verfügung.

Stadt Neu-Ulm
Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

Tel. 0731 / 7050-2002
E-Mail: InterkulturellesNU@neu-ulm.de