Haupt Inhalt

Aktuelles aus Neu-Ulm

Neuer Baum für den Pausenhof der Grundschule Reutti

Vergangenes Jahr musste auf dem Pausenhof der Grundschule in Reutti ein Baum gefällt werden, da er krank und nicht mehr standsicher war. Vergangene Woche konnte nun ein Spitzahorn im Beisein der vierten Klasse gepflanzt werden.

Jens Blockwitz ist der neue stellvertretende Leiter der Neu-Ulmer Musikschule

Jens Blockwitz ist seit dem 1. April der neue stellvertretende Leiter der Neu-Ulmer Musikschule. Er folgt auf Elisabeth Herfurth, die am 1. April in den Ruhestand ging.

Doppeltes US-Jubiläum in Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm war über viele Jahre hinweg geprägt von der Stationierung des US-Militärs. 2021 jährt sich die Ansiedlung der Streitkräfte im Jahr 1951 zum 70. Mal und der Abzug im Jahr 1991 zum 30. Mal. Das Stadtarchiv plant eine Jubiläumswoche, um an die Zeit zu erinnern, in der der amerikanische „Way of life“ das Stadtbild geprägt hat. In diesem Zusammenhang sucht das Archiv nach alten Fotos und Materialien, die an die Zeit der Amerikaner in Neu-Ulm erinnern.

Nationaler Gedenktag für die Opfer der Corona-Pandemie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat für den kommenden Sonntag, 18. April, zum gemeinsamen Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie aufgerufen. Die Stadt Neu-Ulm und die Kirchengemeinden beteiligen sich am Gedenktag.

Corona: Aktuelle Regelungen im Landkreis Neu-Ulm

Ab Montag, 12. April, gelten im Landkreis Neu-Ulm die Regelungen für eine 7-Tage-Inzidenz über 100 pro 100.000 Einwohnern:

B10: Sperrung der südlichen Anschlusstelle St 2023/B10

Das Staatliche Bauamt Krumbach erneuert im Zuge des zweibahnigen Ausbaus die Fahrbahn der südlichen Anschlussstelle St 2023/B10. Hierfür wird die südliche Rampe der Anschlussstelle ab Montag, 12. April, bis Montag, 17. Mai für den Verkehr voll gesperrt.

Neu-Ulm pflegt internationale Städtepartnerschaften während der Corona-Pandemie

Die Stadt Neu-Ulm hat freundschaftliche Verbindungen zu Partnerstädten in Frankreich, Italien und Deutschland. Um diese Freundschaften auch während der Corona-Pandemie zu pflegen, gab es kürzlich digitale Treffen mit der norditalienischen Partnerstadt Trissino sowie der französischen Partnerstadt Bois-Colombes.

Czisch und Albsteiger machen sich für einheitliche Regelungen und Öffnungsperspektiven in der Doppelstadt stark

Seit Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr setzen sich die Städte Ulm und Neu-Ulm für einheitliche Regelungen in der Doppelstadt ein. Jetzt haben sich Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger mit abgestimmten Schreiben an die jeweils zuständigen Ministerien in ihren Ländern gewandt.

Schnelltests im Landkreis Neu-Ulm

Seit dem 8. März hat jeder Bürger und jede Bürgerin die Möglichkeit, sich einmal pro Woche kostenlos mit einem Schnelltest auf das Coronavirus testen zu lassen. Das Landratsamt Neu-Ulm hat auf seiner Website eine Übersicht erstellt, wo man die kostenlosen Schnelltests im Landkreis machen lassen kann und was dabei zu beachten ist:

Veranstaltungstipps

Über folgenden Link erreichen Sie den Veranstaltungskalender Ulm/Neu-Ulm:

veranstaltungen.neu-ulm.de