Haupt Inhalt

Musikschule Neu-Ulm

Junge beim Flötespielen mit Musiklehrerin

"Mit Musik geht alles besser": Die Musikschule Neu-Ulm und ihre neun Außenstellen in den Stadtteilen wollen helfen, den richtigen Ton zu treffen.

In der Musikschule werden jährlich über 1690 Schüler von 35 haupt- und nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet. Das Einmaleins der Musik, aber auch ein Lebensgefühl wird vermittelt.

Ob Klavier- oder Gitarrenunterricht, Posaune, Popgesang oder musikalische Früherziehung – gelehrt wird in allen Alters- und Leistungsstufen (einschließlich Erwachsene). Von Klassik über Rock, Jazz und Pop bis hin zu Folklore, als Einzelunterricht oder in Gruppen. Seit über 50 Jahren verbindet die Schule Musik und Menschen. Sie hat sich bis heute zu einer festen Bildungs- und Kultureinrichtung in Neu-Ulm entwickelt.

Aktuelle Hygienemaßnahmen in der Musikschule Neu-Ulm

Der Unterricht in der Musikschule ist seit Mitte September wieder in Präsenz möglich.
Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept vor allem in Bezug auf die 3G-Regelungen:

Schutz- und Hygienekonzept der Musikschule Neu-Ulm, Stand 07.09.2021 (PDF) 


Bitte beachten Sie:

Ab Mittwoch, 24. November 2021, gilt für die Musikschule die 2G-Regelung (geimpft, genesen).

Das bedeutet, Zugang zur Musikschule haben nur Musikschülerinnen und -schüler, die einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung vorlegen können. Von der 2G-Regelung ausgenommen sind Kinder im Alter bis 12 Jahre. Ungeimpfte 12- bis 17-jährigen, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, bleibt der Zugang übergangsweise bis Ende Dezember möglich. Hintergrund der 2G-Regelung ist der Beschluss des Bayerischen Kabinetts vom 23. November 2021 (Zum Bericht aus der Kabinettssitzung vom 23.11.2021).

Fensterkonzert der Musikschule

In einer weihnachtlichen Ausgabe präsentiert die Musikschule Neu-Ulm am Freitag, 3. Dezember 2021 um 18 Uhr ein Adventskalender-Fensterkonzert an der Musikschule (Gartenstraße 13).

Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen. Lassen Sie sich auf der Straße überraschen, aus welchem Fenster das nächste Lied erklingt und erleben Sie ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Musikschule mit ihren Gesangsstimmen und Instrumenten!

Logo Jugend musiziert

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2022

Am 29. und 30. Januar 2022 findet in der Musikschule Neu-Ulm der 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Bereits am 22. und 23. Januar 2022 werden die Teilnehmer in Ulm gewertet.

Anmeldeschluss für den 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“  ist der 15. November 2021.

Ausgeschrieben sind folgende Kategorien:

  • Solowertung:

    • Streichinstrumente
    • Akkordeon
    • Schlagzeug
    • Gesang (Pop)
       

  • Ensemblewertung:

    • Klavier Kammermusik
    • Duo: Klavier und ein Blasinstrument
    • Vokal-Ensemble
    • Zupf-Ensemble
    • Harfen-Ensemble
    • Alte Musik
    • Weitere Instrumente
    • "Jumu open"

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung gibt es unter www.jugend-musiziert.org.

App der Musikschule Neu-Ulm

Ausschnitt von der App "Musikschule Neu-Ulm"

Die Musikschule ist ab sofort auch über die App "Musikschule Neu-Ulm" erreichbar.

Die App kann im Google Play Store (für Android-Geräte) bzw. im App Store (für Apple-Geräte) heruntergeladen werden. Sie ermöglicht eine datenschutzsichere Kommunikation mit der Musikschule (Lehrkräfte und Verwaltung). Über einen Laptop/PC erreicht man die App ausschließlich mit den Browsern Microsoft Edge und Google Chrome über folgenden Link: https://app.musikschulverwaltung.de/neu-ulm  

Eine detaillierte Anleitung im Umgang mit der App kann hier heruntergeladen werden:
Anleitung Musikschul-App (PDF) 

Auch auf YouTube erfährt man in interessanten Tutorials mehr über die Nutzung der Musikschul-App:
Zu den Tutorials (YouTube) 

Der Online-Unterricht kann darüber hinaus auch über "iMikel Meet" erteilt werden, eine App für Videotelefonie.
Diese App funktioniert leider nicht mit älteren Android-Handys.
 

Video „Der Musikater entdeckt die Musikschule“

So lautet der Titel des Videos, in dem die Lehrkräfte der Musikschule Neu-Ulm den jüngsten Musikern ihre Instrumente vorstellen. Weil auch dieses Jahr unser Tag der offenen Tür im Mai leider ausfallen muss, war der Musikater in unserer schönen Musikschule, um sich die Musikinstrumente anzuhören. Schaut mal rein:

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zur Musikschule Neu-Ulm, beispielsweise zum Unterrichtsangebot, den Lehrkörpern, zur Anmeldung sowie zum Thema Datenschutz: