Haupt Inhalt

Baustellen und Straßensperrungen

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten aktuellen Baustellen im Stadtgebiet Neu-Ulm.

Bauarbeiten in der Reuttier Straße

Luftbild von der Reuttier Straße mit im Bereich zwischen der Finninger Straße und dem Pfaffenweg

In der Reuttier Straße im Abschnitt zwischen der Alten Stadtgärtnerei / Zeppelinstraße und dem Anwesen Nummer 85 wird ab dem 11. Oktober und bis voraussichtlich Mitte Dezember stadtauswärts eine Einbahnstraße eingerichtet. Der Verkehr stadteinwärts wird über den Pfaffenweg und die Finninger Straße zur Reuttier Straße umgeleitet.

Die Zufahrt zur Alten Stadtgärtnerei ist aus der Zeppelinstraße her kommend nicht möglich. Die Ausfahrt aus der Alten Stadtgärtnerei nach links in Richtung Stadtmitte ist ebenfalls nicht möglich. Die Ausfahrt aus der Eckenerstraße ist nur nach links in Fahrtrichtung stadtauswärts möglich.

Änderungen für den Linienverkehr (Buslinie 77):

  • Die regulären Haltestellen „Eckenerstraße“ (beidseitig) können nicht angefahren werden, Ersatzhaltestellen werden jedoch eingerichtet.
  • Die Haltestelle „Eckenerstraße“ (Schulbushaltestelle) in Fahrtrichtung stadtauswärts wird hinter das Baufeld in Höhe Anwesen Reuttier Straße 85 verlegt.
  • Die Haltestelle „Eckenerstraße“ in Fahrtrichtung stadteinwärts wird in den Pfaffenweg Höhe Anwesen 42 (BRK) verlegt.

Hintergrund ist die Verlegung von Versorgungsleitungen in diesem Bereich. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember und ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt verläuft gut sechs Wochen lang auf der Westseite, der zweite Abschnitt rund drei Wochen auf der Ostseite des betreffenden Bereichs. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechen. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, die Baustelle zu meiden und weiträumig zu umfahren.

Bauarbeiten in der Memminger Straße

Um die Leistungsfähigkeit am Knotenpunkt Wegenerstraße zu steigern, wird die Memminger Straße, von Norden kommend, um eine zusätzliche Linksabbiegespur in die Martin-Luther-King-Allee erweitert. Die Bauarbeiten beginnen am 30. August.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten in halbseitiger Bauweise durchgeführt. Der Durchgangsverkehr auf der Memminger Straße bleibt gewährleistet.

Die Ausfahrten der Wegenerstraße und Martin-Luther-King-Allee werden gesperrt. Die Umleitung erfolgt aus beiden Richtungen kommend über die Albert-Schweizer-Straße / Wegenerstraße und die John-F.-Kennedy-Straße / Edisonallee.

Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt dauern je nach Witterung voraussichtlich bis Mitte September. Die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt, dauern ungefähr einen Monat. Die Umbauarbeiten sollen bis voraussichtlich Mitte Oktober 2021 komplett abgeschlossen sein.

Luftbild von der Memminger Straße mit Markierung der halbseitigen Sperrung im Bereich der Abbiegung in die Wegener Straße bzw. Martin-Luther-King-Allee

Bauarbeiten in der Filchnerstraße

Übersichtsplan mit markiertem Bereich der Bauarbeiten im Abschnitt Filchnerstraße 10 bis Einmündung in die Wegenerstraße

Im Mai 2021 haben die Arbeiten zur Umgestaltung der Filchnerstraße begonnen. Die Arbeiten erfolgen in Vorgriff auf die Erschließung des dort geplanten neuen Gewerbe-Campus und des Wohnquartiers „Wohnen am Illerpark“. Die Baumaßnahme erstreckt sich in einem ersten Abschnitt auf einer Länge von rund 600 Metern im Bereich zwischen der Hausnummer 10 und der Einmündung Wegenerstraße.

Seite Mitte Mai ist der Bereich für die Dauer von rund 5 Monaten, bis voraussichtlich Mitte Oktober nur noch einspurig in Richtung der südlichen Wegenerstraße befahrbar. Die Zufahrt zu den Grundstücken im Baustellenbereich ist möglich.

Die Bauzeit für die Gesamtmaßnahme beträgt gut ein Jahr.

Kontakt

Stadt Neu-Ulm
Augsburger Str. 15
89231 Neu-Ulm

Tel. (0731) 7050-0  
Fax (0731) 7050-6198
E-Mail: info@neu-ulm.de