Haupt Inhalt

Stadtbücherei Neu-Ulm

Besucher in der Stadtbücherei

Die Neu-Ulmer Stadtbücherei bietet über 70.000 Medien – neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auch CDs, DVDs und Konsolenspiele.

In der Bücherei können Sie nicht nur Medien ausleihen, sondern auch bei einem Becher Kaffee oder Schokolade gemütlich schmökern oder an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Im Online-Katalog (Web-OPAC) können Sie auch von zu Hause aus rund um die Uhr recherchieren, vorbestellen und verlängern. Bei Fragen hilft Ihnen unser Büchereiteam gerne weiter.

Stadtbücherei zieht um und bleibt bis Ende August geschlossen

Das ehemalige sogenannte LEW-Areal soll 2022 aberissen und ab 2023 neu bebaut werden. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2025 geplant. Für die Dauer der Baumaßnahme zieht die Stadtbücherei in die alte FH im Vorfeld (Steubenstraße 19) um. Aufgrund des Umzuges sowie einer Systemumstellung bleibt die Stadtbücherei vom 12. Juli bis voraussichtlich 31. August 2021 geschlossen.

Entliehene Medien werden für diesen Zeitraum automatisch verlängert. Die Onleihe Schwaben kann weiterhin genutzt werden. Natürlich informieren wir rechtzeitig, sobald der Öffnungstermin  in der Steubenstraße feststeht.
 

Zweigstelle in Pfuhl wegen Systemumstellung geschlossen

Aufgrund der Umstellung des Leihsystems bleibt zudem auch die Zweigstelle der Stadtbücherei in Pfuhl von Montag, 2. August bis Montag, 23. August geschlossen.

Alle entliehenen Medien werden automatisch bis zum 15. September verlängert. Erster Öffnungstag nach der Umstellung ist am Dienstag, 24. August. An diesem Tag hat die Bücherei wie üblich von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Stadtbücherei-Team

WebOPAC Anfang August vorübergehend nicht erreichbar

Bitte beachten Sie: Der WebOPAC der Stadtbücherei ist aufgrund einer Systemumstellung in der Kalenderwoche 31 (ab dem 2. August 2021) nicht erreichbar. Während dieser Zeit sind keine Vorbestellungen oder Verlängerungen möglich.

Wir informieren hier auf der Website, sobald der Online-Katalog nach der Umstellung – dann unter neuem Link! – wieder erreichbar ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Team der Stadtbücherei Neu-Ulm

Die Stadtbücherei präsentiert regionale Bands und Künstlerinnen/Künstler

Die Stadtbücherei Neu-Ulm präsentiert regelmäßig regionale Bands sowie Künstlerinnen und Künstler in ihrem Band-Regal. Nach unserem Umzug in das Interimsquartier in der Steubenstraße 19 freuen wir uns, ab September auch weiterhin regionaler Musik eine Plattform bieten zu können.

Ihr spielt selbst in einer Band oder kennt regionale Künstlerinnen oder Künstler, welche die Möglichkeit nutzen möchten, sich ein neues Publikum zu erschließen und ihre Alben zu präsentieren?

Dann bewerbt euch: stadtbuecherei@neu-ulm.de 
 

Hygieneregeln in der Stadtbücherei

Die Besucherzahl in der Stadtbücherei ist derzeit begrenzt. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für Besucherinnen und Besucher ab 15 Jahren verpflichtend. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren dürfen weiterhin eine Alltagsmaske tragen. Des Weiteren sind die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Die Stadtbücherei ist vorerst nur für Ausleihen und Buchrückgaben geöffnet. Der Aufenthalt in der Bücherei ist leider nicht möglich. Das bedeutet: Die Leseecken, Internetplätze und der Kopierdienst können vorerst noch nicht genutzt werden.

Für unsere Kundinnen und Kunden mit gesundheitlichen Einschränkungen stellen wir gerne Medientaschen mit Ihren Wünschen zur kontaktarmen Abholung an der Servicetheke bereit. Bitte wenden Sie sich dazu unter Angabe von Name und Ausweisnummer per E-Mail (stadtbuecherei@neu-ulm.de) an die Stadtbücherei und nennen Sie uns besondere Genres, Vorlieben oder konkrete Titel (max. 10). Für eine gezielte Suche nutzen Sie bitte den Online-Katalog. Die bestellten Medien müssen innerhalb von zwei Öffnungstagen abgeholt werden.

Hygienekonzept der Stadtbücherei (PDF) 

Nulmi sagt danke

Die Stadtbücherei hatte im April alle Kinder dazu aufgerufen, die Geschichte von „Nulmi“, dem Känguru zu erzählen oder zu malen. Nulmi kennen manche Kinder zum Beispiel von Klassenführungen in der Bücherei. Rund 50 Geschichten wurden eingereicht, darunter Bilder, Texte und Bildergeschichten. Die kreativen Werke sind noch bis zum 10. Juli in der Stadtbücherei ausgestellt.

Das kleine Känguru Nulmi bedankt sich bei allen Kindern, die an der Aktion mitgemacht und so tolle Geschichten geschrieben und gemalt haben.

Ausleihe von E-Book-Readern

E-Book-Reader in verschiedenen Größen

Die Stadtbücherei Neu-Ulm bietet in der "Bibliothek der Dinge" seit neuestem auch 3 E-Book-Reader zur Ausleihe an. Die Tolino-Reader in unterschiedlichen Größen können jeweils für drei Wochen ausgeliehen werden. Je nach Verfügbarkeit ist es aber auch möglich, die Leihfrist für einen Reader zu verlängern.

Die Ausleihe ist für Inhaberinnen und Inhaber eines gültigen Büchereiausweises kostenlos. Es wird lediglich ein Pfand von 50 Euro erhoben, das bei Rückgabe des unversehrten Readers wieder erstattet wird. Bei Frage zur Bedienung des Readers unterstützt das Team der Bücherei sehr gerne.

Mit den Readern können übrigens natürlich auch E-Books aus der Onleihe Schwaben entliehen und gelesen werden.

Weitere Informationen zur Stadtbücherei

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zum Angebot der Stadtbücherei Neu-Ulm:

Alles Wichtige zur Nutzung der Stadtbücherei finden Sie außerdem in unserer Benutzerordnung:
Benutzungsordnung Stadtbücherei (PDF)

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Tel. (0731) 7050-2350 / Fax -2399
E-Mail: stadtbuecherei@neu-ulm.de 

Die Stadtbücherei als Filmkulisse

Gibt es einen besseren Ort, seiner Kreativität und Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen als eine Bücherei?

Wie diese Kreativität ausgelebt werden kann, das erzählt ein Kurzfilm, der in der Stadtbücherei spielt und im Rahmen des 1. Neu-Ulmer Kurzfilmfestivals „150 Jahre – 150 Sekunden“ anlässlich des Stadtjubiläums entstanden ist.