Haupt Inhalt

Veranstaltungen im Glacis-Park

Der Neu-Ulmer Stadtpark mit zahlreichen Besuchern, die während einem Konzert rings um die Veranstaltungsbühne sitzen

Zur Landesgartenschau 1980 wurde aus dem westlichen Teil der ehemaligen Bundesfestung dieser schöne Stadtpark. 
Weitere Infos zu den Parks und Grünanlagen

In den Sommermonaten wird der Glacis-Park zum Freiluft-Wohnzimmer: Dann lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, sich rund um die überdachte Veranstaltungsbühne einzufinden. Oder die Besucher lauschen einer Serenade im Rosengarten, der sich direkt nebenan befindet. Kulinarischen Genuss bietet der Biergarten gleich neben der Veranstaltungsbühne.

Glacis-Programm 2020 aufgrund von Corona abgesagt

Im Jahr 2020 wird es in der Stadt Neu-Ulm kein Glacis-Programm geben. Die aktuellen Umstände machen die Absage der Veranstaltungsreihe leider alternativlos.

Im Glacis-Park ist die Weitläufigkeit des Geländes das Problem. „Wir können hier zwar mit Blick auf die Abstandsregeln ohne Probleme die zulässige Höchstzahl von 100 Gästen, beziehungsweise ab 22. Juni auch 200 Gäste, im Freien unterbringen. Da das Gelände jedoch von allen Seiten frei zugänglich ist, müsste großflächig abgesperrt und alle Zugänge kontrolliert werden. Das ist äußert kostenintensiv. Zudem verliere die Veranstaltungsreihe durch die Absperrungen ihren unverwechselbaren Charme. Auch die entspannte Atmosphäre und die Ungezwungenheit für das Publikum gehen komplett verloren“, sagt die für die Neu-Ulmer Kultur zuständige Abteilungsleiterin Mareike Kuch.  Weitere Informationen

Impressionen

Veranstaltungsbühne im Stadtpark mit Orchester und Besuchern des Openair-Konzertes
Orchestermitglieder musizieren vor dem Dirigenten, im Hintergrund das Publikum
Veranstaltungsbühne im Stadtpark mit Orchester und Besuchern des Openair-Konzertes
Veranstaltungsbühne im Stadtpark mit Orchester und Besuchern des Openair-Konzertes
Veranstaltungsbühne im Stadtpark mit Orchester und Besuchern des Openair-Konzertes
Veranstaltungsbühne mit Orchester

Bilder: Daniel M. Grafberger

Anfahrt & Kontakt

Öffentliche Verkehrsmittel:
Bushaltestellen: Parkstraße, Neu-Ulm Fachoberschule, ZUP 
Bahn: vom Bahnhof/ZUP Neu-Ulm ca. 10 Minuten zu Fuß zum Glacis-Park
DING-Fahrplanauskunft

Pkw: 
Parkplätze stehen für Besucher entlang der Ringstraße zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:

Mareike Kuch 
Leiterin der Abteilung Schule, Sport, Kultur und Freizeit
Tel. (0731) 7050-2100
Fax (0731) 7050-2199
E-Mail: m.kuch@neu-ulm.de 
Zimmer 128, 1. Stock

Stadt Neu-Ulm
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm