Haupt Inhalt

Rathaus Neu-Ulm

Dies folgenden Seiten vereinen alle wichtigen Informationen zum politischen Geschehen im Neu-Ulmer Rathaus und der Stadtverwaltung – von Neu-Ulms Oberbürgermeisterin über die Organisation der Stadtverwaltung bis hin zum Stadtrat und den Neu-Ulmer Finanzen.

Zutritt nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

Am Donnerstag, 22. Oktober 2020, hat der Landkreis Neu-Ulm die Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen (sogenannte 7-Tage-Inzidenz) überschritten. Die Corona-Ampel steht damit auch für die Stadt Neu-Ulm auf rot. Die Stadtverwaltung reagiert hierauf und schränkt ab Montag, 26. Oktober 2020, den Zugang zum Rathaus, zum Bürgerbüro, zur Abteilung Sicherheit und Ordnung, zum Baubetriebshof sowie zum Friedhofsamt ein. Der Zutritt zu den Gebäuden ist nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung und bei Symptomfreiheit möglich. Die Regelungen gelten, so lange für den Landkreis Neu-Ulm die Corona-Warnstufe rot gilt.

Angelegenheiten, die telefonisch oder schriftlich geklärt werden können, sollten nach Möglichkeit auch weiterhin auf diesen Wegen bearbeitet werden. Anfragen können schriftlich per Mail, Fax oder Brief sowie telefonisch gestellt werden. Viele Dienstleistungen sind auch direkt über die städtische Website möglich: Online-Schalter: Behördengänge von zuhause aus

Bei Anliegen, für die ein Termin vor Ort erforderlich ist, bittet die Stadtverwaltung um eine vorherige Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon. Für Terminvereinbarungen und bei Fragen können Sie sich direkt an die zuständigen Stellen in der Verwaltung wenden. Zuständige Ansprechpartner sind auf der Webseite des Stadtverwaltung über den Rathauswegweiser: Anliegen A-Z zu finden. Für sonstige städtische Angelegenheiten kontaktieren Sie die Stadtverwaltung bitte telefonisch unter (0731) 7050-0 oder per Mail an info@neu-ulm.de.

Der Zutritt zu den städtischen Dienstgebäuden ist für Kunden und Besucher nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Nach Betreten der Gebäude müssen sich alle Besucher die Hände desinfizieren. Darüber hinaus werden die persönlichen Kontaktdaten aufgenommen. Der Zutritt zum Rathaus erfolgt bis auf weiteres nur über den Haupteingang. Personen mit Mobilitätseinschränkungen oder Bürger, die einen barrierefreien Zugang benötigen, können am Rathaus den Nebeneingang nutzen. Dieser ist grundsätzlich verschlossen, wird aber bei Bedarf und Meldung über die installierte Gegensprechanlage geöffnet. Auch hier steht ein Desinfektionsspender zur Handdesinfektion bereit.

Oberbürgermeisterin

Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Erfahren Sie mehr über die Oberbürgermeisterin der Stadt Neu-Ulm, ihre Aufgaben und wie Sie mit ihr ins Gespräch kommen können:

Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Bürgerversammlungen

Ortsbesichtigung in der Neu-Ulmer Innenstadt

Die Stadt Neu-Ulm bietet interessierten Bürgern regelmäßig Bürgerversammlungen und -sprechstunden mit dem Stadtoberhaupt an.

Bürgerversammlungen/-sprechstunden

StadtSpaziergänge

Baustellenbesichtigung

Auch die Stadtspaziergänge bieten Bürgern die Möglichkeit, mit der Oberbürgermeisterin ins Gespräch zu kommen.

StadtSpaziergänge & Stadtradtouren

Stadtrat

Sitzungssaal

Der Stadtrat trifft politische Entscheidungen für die Stadt. Informieren Sie sich über Vertreter, Gremien und Sitzungstermine.

Neu-Ulmer Stadtrat

Finanzen

Aktenordner mit Aufschrift Haushaltsplan

Welche Einnahmen und Ausgaben erwartet die Stadt Neu-Ulm? Details zum Haushaltsplan, zu Investitionen und Beteiligungen der Stadt Neu-Ulm sind hier für Sie zusammengefasst:

Finanzen der Stadt Neu-Ulm

Stadtrecht

Unter dem Thema Stadtrecht finden Sie alle Satzungen und Verordnungen der Stadt Neu-Ulm nach Themenbereichen sortiert.

Stadtrecht: Satzungen & Verordnungen

Wahlen

Stimmabgabe mit einem Kreuz

Informationen zu vergangenen sowie aktuellen Wahlen in der Stadt Neu-Ulm erhalten Sie auf der folgenden Seite:

Wahlen in Neu-Ulm

Anreise

Das Neu-Ulmer Rathaus können Sie bequem per Bahn oder Bus erreichen.
 

Anreise mit der Bahn

Wenn Sie mit der Bahn fahren, steigen Sie am Neu-Ulmer Bahnhof aus, folgen Sie der Ludwigstraße vorbei am Heiner-Metzger-Platz und der Kasernstraße. Das Neu-Ulmer Rathaus befindet sich am Ende der Ludwigstraße auf der rechten Seite.
 

Bushaltestellen

  • Haltestelle Rathaus Neu-Ulm
  • Haltestelle Petrusplatz

Zur DING-Fahrplanauskunft 
 

Parkmöglichkeiten

  • Parkplatz am Rathaus (Rathaus-Innenplatz, Zufahrt über die Ludwigstraße)
  • Tiefgarage Petrusplatz