Haupt Inhalt

Gremien und ihre Aufgaben

Beschließende Ausschüsse


Ausschuss für Finanzen, Inneres und Bürgerdienste

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Ausschuss für Bildung, Familie und Kultur

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Planungs- und Umweltausschuss

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Bauausschuss

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Ferienausschuss

Der Ferienausschuss erledigt während der Ferienzeit alle Angelegenheiten, für die sonst der Stadtrat oder ein beschließender Ausschuss zuständig wäre. Die Ferienzeit des Stadtrates beträgt fünf Wochen: Sie beginnt jeweils eine Woche nach dem ersten Ferientag der allgemeinen Sommerschulferien in Bayern.

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger

Gesetzliche Ausschüsse


Rechnungsprüfungsausschuss

Aufgaben der örtlichen Rechnungsprüfung.
Die Sitzungen dieses Ausschusses sind in der Regel nicht-öffentlich.

Beiräte

Zusätzlich zu gesetzlichen und beschließenden Ausschüssen gibt es in Neu-Ulm folgende Beiräte:

  • Internationaler Beirat
  • Sportausschuss
  • Arbeitsgruppe Senioren
     

Internationaler Beirat:
Der Internationale Beirat berät den Stadtrat und die Stadtverwaltung in allen Fragen, welche die Themenbereiche Migration und Integration betreffen. Die Tätigkeit des Internationalen Beirats orientert sich am Neu-Ulmer Integrationskonzept, welches die Rahmenbedingungen und die Ziele der städtischen Integrationsarbeit festlegt. Der Internationale Beirat besteht aus 12 stimmberechtigten Mitgliedern mit internationalen Wurzeln und aus beratenden Mitgliedern des Stadtrats.

Arbeitsgruppe Senioren:
2009 wurde die Arbeitsgruppe Senioren gegründet, um Interessen älterer Mitbürger in Neu-Ulm zu vertreten und deren Anliegen in das kommunale Geschehen einzubinden. Vertreter der Senioren, Stadträte, Seniorenberater sowie Mitarbeiter der Verwaltung arbeiten hier zusammen. Die Arbeitsgruppe fungiert als Bindeglied zwischen Senioren und den politischen Gremien. Sie berät den Stadtrat in Fragen und Belangen rund um das Leben von und mit Senioren. Die Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig zweimal im Jahr sowie bei Bedarf.

Weitere Informationen

Eine Übersicht aller Ausschüsse samt ihrer Mitglieder finden Sie im Rats- und Bürgerinfosystem:
Gremienliste