Haupt Inhalt

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ besteht seit über 55 Jahren und ist Nachwuchsförderung in Reinkultur für Kinder und Jugendliche.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen.

59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2022: Ausschreibung

Logo Jugend musiziert

Am 29. und 30. Januar 2022 findet in der Musikschule Neu-Ulm der 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Bereits am 22. und 23. Januar 2022 werden die Teilnehmer in Ulm gewertet.

Beim Preisträgerkonzert im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm am 13. März 2022 spielt und singt eine Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger.

Anmeldeschluss für den 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ist der 15. November 2021.
 

Kategorien

Ausgeschrieben sind folgende Kategorien:
 

  • Solowertung:

    • Streichinstrumente
    • Akkordeon
    • Schlagzeug
    • Gesang (Pop)

  • Ensemblewertung:

    • Klavier Kammermusik
    • Duo: Klavier und ein Blasinstrument
    • Vokal-Ensemble
    • Zupf-Ensemble
    • Harfen-Ensemble
    • Alte Musik
    • Weitere Instrumente
    • "Jumu open"

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung gibt es unter www.jugend-musiziert.org.

58. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2021: Die Ergebnisse

Gruppenfoto der jugendlichen Preisträger vor dem Neu-Ulmer Rathaus
Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert"

Kontakt

Stadt Neu-Ulm
Musikschule
Postfach 2040
89210 Neu-Ulm

Tel. (0731) 7050-2402
Fax (0731) 7050-2498
E-Mail: m.haacke@neu-ulm.de