Haupt Inhalt

Zuckersüßer Wasserturm

Neu-Ulms Wahrzeichen gibt es ab sofort wieder als Plätzchenausstecher zu kaufen

Plätzchen im Wasserturm-Design

Plätzchenteig mit Wasserturm-Ausstecherle

Die Wasserturm-Ausstecherle gibt es ab sofort an verschiedenen Verkaufsstellen in Neu-Ulm und Ulm zu kaufen.

17. November 2022  –  Mit Zuckerguss oder Schokolade verzierte Plätzchen – ohne Frage versüßen sie wortwörtlich die Vorfreude auf Weihnachten. In diesem Jahr legt die Stadt Neu-Ulm ihre Ausstecherform in Wasserturm-Design zum zweiten Mal auf. Nachdem die 1.000 Formen vergangenes Jahr im Nu vergriffen waren, gibt es jetzt eine Neuauflage mit ebenfalls 1.000 Stück.

Neue Verpackung und neues Plätzchenrezept

Rechtzeitig zur Backsaison sind die Ausstecherle ab sofort wieder verfügbar. Verpackt sind sie umweltfreundlich in einer handlichen Pappschachtel. Diese wurde für die Neuauflage extra neu gestaltet und enthält zudem auch ein neues Plätzchenrezept.

Ideengeber für das Rezept ist in diesem Jahr das Neu-Ulmer Kaffeehaus Konzertsaal.

Die acht Zentimeter langen Ausstecherle wurden von einer Agentur aus der Region entworfen und wurden heuer zum zweiten Mal aus stabilem Edelstahl in Süddeutschland gefertigt.

Verkaufsstellen

Wer jetzt Lust bekommen hat, seinen Advents- und Weihnachtsteller mit Neu-Ulms „zuckersüßem“ Wahrzeichen zu schmücken: Zu kaufen gibt es die Ausstecherle zum Preis von 4,90 Euro ab sofort an folgenden Stellen in Neu-Ulm und Ulm:

  • Rathaus (Augsburger Straße 15, Neu-Ulm)
  • Stadtbücherei (Steubenstraße 19, Neu-Ulm)
  • Museumsshop des Edwin Scharff Museums (Petrusplatz 4, Neu-Ulm)
  • Kaffeehaus Konzertsaal (Silcherstraße 2, Neu-Ulm)
  • Buchhandlung Schmiedel und Gruss (Ludwigstraße 31, Neu-Ulm)
  • Ulm/Neu-Ulm Touristik (Münsterplatz 50, Ulm)