Haupt Inhalt

Musikschule Neu-Ulm

"Mit Musik geht alles besser": Die Musikschule Neu-Ulm und ihre neun Außenstellen in den Stadtteilen wollen helfen, den richtigen Ton zu treffen. In der Musikschule werden jährlich über 1690 Schülerinnen und Schüler von 35 haupt- und nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet. Das Einmaleins der Musik, aber auch ein Lebensgefühl wird vermittelt.

Ob Klavier- oder Gitarrenunterricht, Posaune, Popgesang oder musikalische Früherziehung – gelehrt wird in allen Alters- und Leistungsstufen (einschließlich Erwachsene). Von Klassik über Rock, Jazz und Pop bis hin zu Folklore, als Einzelunterricht oder in Gruppen. Seit über 50 Jahren verbindet die Schule Musik und Menschen. Sie hat sich bis heute zu einer festen Bildungs- und Kultureinrichtung in Neu-Ulm entwickelt.

 

Hygienemaßnahmen in der Musikschule Neu-Ulm

Liebe Eltern, liebe Musikschülerinnen und -schüler,

in den städtischen Einrichtungen bestehen keine coronabedingten Einschränkungen mehr. In der Musikschule gilt somit keine Maskenpflicht mehr.

Es wird jedoch empfohlen, außerhalb der Zeit des aktiven Musizierens in Innenräumen auch weiterhin eine eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen. Es wird außerdem darum gebeten, weiterhin ausreichend Abstand zu anderen Personen einzuhalten und Hygienemaßnahmen wie die Händedesinfektion zu beachten.

Ergebnisse des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ 2023

Am 28. und 29. Januar 2023 wetteiferten junge musikalische Talente in der Musikschule Neu-Ulm beim diesjährigen Regionalwettbewerb Jugend musiziert. Hier finden Sie die Ergebnisse im PDF-Format:

 

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Das diesjährige Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ findet am Sonntag, 12. März 2023 um 11 Uhr in der Seehalle Pfuhl statt.

Die Preisträger der Regionalwettbewerbe Bayern nehmen vom 24. bis 27. März beim Landeswettbewerb in Passau teil. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb vom 25. Mai bis 2. Juni nach Zwickau eingeladen. 

Musikschule Neu-Ulm unterstützt die Aktion „Drachenkinder“ von Radio 7

Jens Blockwitz (stellvertretender Leiter der Musikschule Neu-Ulm) überbrachte während des Radio 7 Spendenmarathons € 668.- an die Drachenkinder, die beim Adventskonzert der Musikschule und bei den Vorspielen von Corinna Henger (Querflöte) und Adriano Orlandi (Horn) gesammelt wurden.

Die Summe kommt kranken, behinderten oder traumatisierten Kindern und Jugendlichen aus dem Radio 7 Sendegebiet zugute.

App der Musikschule Neu-Ulm

Die Musikschule ist ab sofort auch über die App "Musikschule Neu-Ulm" erreichbar.

Die App kann im Google Play Store (für Android-Geräte) bzw. im App Store (für Apple-Geräte) heruntergeladen werden:


Die Musikschul-App ermöglicht eine datenschutzsichere Kommunikation mit der Musikschule (Lehrkräfte und Verwaltung).

Über einen Laptop/PC erreicht man die App ausschließlich mit den Browsern Microsoft Edge und Google Chrome über folgenden Link: https://app.musikschulverwaltung.de/neu-ulm  

Eine detaillierte Anleitung im Umgang mit der App kann hier heruntergeladen werden:
Anleitung App der Musikschule Neu-Ulm (PDF)  

Auch auf YouTube erfährt man in interessanten Tutorials mehr über die Nutzung der Musikschul-App:
Zu den Tutorials (YouTube) 

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zur Musikschule Neu-Ulm, beispielsweise zum Unterrichtsangebot, den Lehrkörpern, zur Anmeldung sowie zum Thema Datenschutz: