Haupt Inhalt

Bürgerbüro Neu-Ulm

Das Neu-Ulmer Bürgerbüro am Petrusplatz bietet Bürgerinnen und Bürgern eine Vielzahl verschiedener Dienstleistungen unter einem Dach. Von der Beantragung eines Personalausweises, Passes oder Führungszeugnisses bis hin zur Anmeldung zum städtischen Ferienprogramm – das Bürgerbüro hat sich als Servicezentrum für Bürger etabliert.

Aktuelle Hygieneregeln für Ihren Termin im Bürgerbüro

Der Zutritt zum Neu-Ulmer Bürgerbüro sowie zum Rathaus und weiteren städtischen Verwaltungsgebäuden ist ab dem 25. Januar 2021 nur noch mit FFP2-Maske möglich. Die Maskenpflicht gilt für Bürgerinnen und Bürger ab 15 Jahren. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren dürfen auch weiterhin eine Alltagsmaske tragen. Jüngere Kinder sind von der Maskenpflicht befreit.

Der Zutritt ist zudem nur nach vorheriger Terminvereinbarung und bei Symptomfreiheit möglich. Bei Anliegen, für die ein Termin vor Ort erforderlich ist, bittet das Bürgerbüro um eine vorherige Terminvereinbarung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch oder per E-Mail oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung. Nach Betreten der Gebäude müssen sich alle Besucher die Hände desinfizieren. Darüber hinaus werden die persönlichen Kontaktdaten aufgenommen. Die geltenden Regelungen hängen im Eingangsbereich der Dienstgebäude aus. 

Angelegenheiten, die telefonisch oder schriftlich geklärt werden können, sollten nach Möglichkeit weiterhin auf diesen Wegen bearbeitet werden. Anfragen können per Mail, Fax oder Brief sowie telefonisch gestellt werden. Viele Dienstleistungen sind auch direkt über den Online-Schalter möglich.

Online-Terminvereinbarung

Das Bürgerbüro der Stadt Neu-Ulm bietet ab sofort die Möglichkeit, Termine online zu vereinbaren. Mit wenigen Klicks kann ein konkretes Zeitfenster für Anliegen gebucht werden.

Nutzen Sie hierfür unsere Online-Terminvereinbarung. Wählen Sie dort Ihr gewünschtes Anliegen aus und bestimmen Sie anschließend einen Tag und ein freies Zeitfenster für einen verbindlichen Termin im Bürgerbüro.

Alternativ können Sie weiterhin natürlich auch telefonisch unter der Nummer 0731 / 7050-7340 einen Termin vereinbaren.

Für folgende Dienstleistungen können Termine vereinbart werden:

  • Führungszeugnisse, Gewerbezentralregisterauskünfte
  • Kraftfahrzeug (Bewohner- u. Schwerbehindertenparkausweis, Kfz-Scheinänderung)
  • Meldeangelegenheiten (Anmeldung, Abmeldung, Ummeldung, Wechsel vom Neben- zum Hauptwohnsitz; Meldebescheinigung/erweiterte Meldebescheinigung)
  • Personalausweise, Reisepässe, Kinderreisepässe (Beantragung, Abholung, Verlustanzeige)
  • Sonstiges (Beglaubigungen, Familiengutscheine, Fischereischein, Tafelladenausweis, Taxischeine für Menschen mit Behinderung)

Zur Online-Terminvereinbarung 

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise zur Terminvereinbarung.

Rentensprechtage vorübergehend eingestellt

Die deutsche Rentenversicherung (DRV) bietet im Neu-Ulmer Bürgerbüro regelmäßig Rentensprechtage an. Coronabedingt wird das Angebot bis vorläufig 6. Juni 2021 vorübergehend eingestellt. Den telefonischen Beratungsservice erreichen Sie unter der Nummer 0821 / 500-1600.

Weitere Informationen zu den Rentensprechtagen 

Die Dienstleistungen des Bürgerbüros

Rathauswegweiser A-Z

Details zu den genannten Stichworten können Sie im Rathauswegweiser Anliegen A-Z nachlesen.

Behördengänge online erledigen

Einige Behördengänge können Sie online und damit bequem von zuhause aus erledigen:

Zum Online-Schalter

Weitere Informationen

 
So erreichen Sie das Bürgerbüro:

Das Bürgerbüro liegt direkt am Neu-Ulmer Petrusplatz.

Bushaltestellen:

  • Haltestelle Petrusplatz
  • Haltestelle Rathaus Neu-Ulm

Zur DING-Fahrplaninfo


Parkmöglichkeiten:

  • Tiefgarage Petrusplatz
  • Parkplatz am Rathaus (Rathaus-Innenplatz, Zufahrt über die Ludwigstraße)

Ansprechpartner

Peer Gombert
Leiter der Abteilung Bürgerdienste
Tel. (0731) 7050-7300
Fax (0731) 7050-7349
E-Mail: p.gombert@neu-ulm.de